Yanick Kleber, SPG Egg/Andelsbuch II: „Wir gewinnen und verlieren immer gemeinsam!“

Für den Aufsteiger in die 1. Landesklasse SPG Egg/Andelsbuch II könnte es puncto Klassenerhalt in der laufenden Saison 2023/24 noch eng werden. Vier Punkte beträgt der Puffer auf die Abstiegszone und für Kapitän Yanick Kleber und sein Team wäre ex extrem wichtig, die Klasse zu halten. So kann man die jungen Spieler fordern und schneller und besser an die erste Kampfmannschaft, die in der Eliteliga spielt, heranführen.

 

Wer hat Dich zum Fußball gebracht?

Yanick Kleber: „Meine zwei Brüder spielten Fußball. Schon als Kind gingen meine Freunde und ich des Öfteren zum Fußballplatz, um Fußball zu spielen. Das sind die zwei Hauptgründe! Der Fußball hat mich schon in frühen Jahren angezogen!“

Ausbildung und Karrierestationen?

Yanick Kleber: „Ich absolvierte alle Nachwuchsstationen des FC Andelsbuch. Bis jetzt noch kein Vereinswechsel!“

Welcher Trainer hat Dich besonders positiv beeinflusst?

Yanick Kleber: „Jeder Trainer lernt dir etwas über seine Philosophie des Fußballspiels!“

Welchen Stellenwert hat der Fußball für Dich?

Yanick Kleber: „Super Ausgleich neben der Arbeit (auspowern). Gesellschaftliche Aspekte - Freunde treffen! Nach dem Training/Match ein bisschen zusammensitzen mit den Manschaftskollegen!“

Bisheriges Karrierehighlight?

Yanick Kleber: „Aufstieg in die 1. Landesklasse in der Saison 2022/23!“

Warum spielst du gerade beim im Team von Andelsbuch?

Yanick Kleber: „Unsere Mannschaft legt Wert auf Zusammenhalt - neben und auf dem Platz - das schätze ich sehr. Innerhalb der Mannschaft herrscht ein gutes Klima - wir verlieren und gewinnen immer zusammen!“

Was macht den Verein für Dich besonders sympathisch?

Yanick Kleber: „Unser Verein besteht aus Geben und Nehmen. Wir bekommen vom Verein Trainingsmaterial (Bälle, Dress, Trainingskleidung etc.) und immer einen top gepflegten Rasen zur Verfügung gestellt. Dafür machen wir ab und an zusammen einen Dienst für den Verein. Veranstalten ein Fest, helfen in der Kantine, erledigen anfallende Arbeiten und bei diesen Tätigkeiten sind immer zahlreiche Jungs dabei. Das macht den FC Andelsbuch für mich sympathisch!“

Welche Ziele hast Du dir und die Mannschaft gesetzt?

Yanick Kleber: „Wir als Mannschaft wollen unbedingt in der 1. Landesklasse bleiben. Besonders für unsere jungen Spieler ist die 1. Landesklasse eine Top-Zwischenstation, da es eine Liga ist, in der schon überwiegend Kampfmannschaften spielen, bevor sie den Sprung in unsere erste Kampfmannschaft in die Eliteliga machen!“

Wie hat sich die Qualität der Liga in den letzten Jahren entwickelt?

Yanick Kleber: „Der Fußball gewinnt allgemein an Niveau - die Professionalität im Amateurbereich nimmt zu. Somit werden auch die Ligen stärker!“

Deine Meinung zum VAR?

Yanick Kleber: „Im Profibereich angebracht, im Amateurbereich wird es hoffentlich nie eingeführt ;)!“

Entwickelt sich der Fußball allgemein in eine positive Richtung?

Yanick Kleber: „Der Fußball gewinnt allgemein an Niveau - die Professionalität im Amateurbereich nimmt zu. Wie sich das zukünftig auswirkt, da bin ich gespannt!“

Wie könnte man mehr Kinder und Jugendliche für den Fußball begeistern?

Yanick Kleber: „Fußball ist besonders in unserer Region der meist betriebene Sport bei Jugendlichen. Das Angebot (Camps, Nachwuchs-Turniere etc.) ist schon sehr stark und vielfältig!“

Dein Vorbild im Fußball?

Yanick Kleber: „Martin Hinteregger, Wayne Rooney!“

Deine Lieblingsmusik?

Yanick Kleber: „Schlager und Volksmusik!“