RW Langen beendet Niederlagen-Serie gegen Lingenau!

Ruech Recycling RW Langen gegen Alfi FC Lingenau – ein sehr wichtiges Spiel der 15. Runde der 1. Landesklasse im Kampf um den Klassenerhalt. Es war ein sehr spannendes Duell vor über 300 Fans und Zuschauern in der Magic Fit Arena Langen. Langen konnte am Ende die drei Punkte mit einem knappen 1:0 Erfolg erobern.

 

Elferalarm

Langen steht unter Druck – nach der Niederlage in Götzis müssen dringend Punkte gemacht werden. Die Bilanz gegen Lingenau ist in den letzten Jahren blutrot – man ist also vorgewarnt. Lingenau ist in der ersten Hälfte das bestimmende Team. Manuel Herbert im Tor von Langen hatte alle Hände und Füße voll zu tun, einen Strafstoß für Lingenau hätte es eigentlich auch geben müssen. Es blieb zur Pause beim 0:0.

Langen legt einen Zahn zu

Das Angriffsspiel der Hausherren ist in der zweiten Hälfte um Welten besser. Allerdings rettet auch Jungspund Manuel Herbert mit einer Glanztat – er lenkt einen raffinierten Schlenzer gerade noch an die Latte. In der 78. Spielminute dann die spielentscheidende Szene, als Langen zum wiederholten Male einen Freistoß aus seitlicher Position zugesprochen bekamen. Die präzise Hereingabe von Michael Kern konnte Kapitän Robert Nigsch mit dem ersten Tor in der Magic-Fit Arena zum vielumjubelten 1:0 per Kopf verwandeln. Es geht nun mit zwei Auswärtspartien für Langen in Feldkirch weiter. Kommende Woche steht das wichtige Spiel gegen den SC Tisis an.

 

NEU AUF LIGAPORTAL.AT Vorarlberg: Sponsern Sie Heimspiele Ihrer Lieblingself!

NEU auf Ligaportal.at Vorarlberg: Der Fansektor - Sie waren bei einem dramatischen Spiel in Vorarlberg live dabei? Dann schildern sie bitte der Redaktion ihre Eindrücke - einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden - Danke!

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten