Viktoria Bregenz dominiert Tisis klar – aber nur knapper Erfolg

Tabellenzweiter gegen Tabellenletzter in der 15. Runde der 1. Landesklasse. Der FC Raiffeisen Viktoria 62 Bregenz trifft auf den Kibar SC Tisis. Die Spielanteile sind zwar klar auf Seiten von Bregenz, ergebnismäßig bleibt es aber eine enge Partie. Tisis kann in Minute 72 sogar ausgleichen, am Ende wird es dann aber doch in Dreier für Bregenz.

 

 

Nullnummer zur Pause

Die Viktoria hat Probleme mit dem Erzielen von Treffern. So dauert es bis zur 54. Minute – dann können die Fans der Heimelf jubeln. Ein leicht abgefälschter Schuss von Pascal Mitteregger aus gut 25 Meter ins rechte untere Eck – 1:0 für Bregenz. In der 72. Minute nimmt das Spiel ergebnismäßig eine unerwartete Wende. Eigenfehler der Hausherren in der Abwehr und Lukas Sonderegger gelingt der Ausgleich für Tisis. In Minute 80 aber dann doch noch der Siegtreffer für die Heimelf – Pass in die Tiefe auf Mustafa Kazar und dieser schiebt souverän ein. Viktoria Bregenz erobert die Tabellenspitze, da Hörbranz in Ludesch 3:5 verliert.

Gerhard Sulzbacher, Trainer FC Raiffeisen Viktoria 62 Bregenz: „Wir haben deutlich mehr Spielanteile und Torchancen gehabt, wobei die Chancenauswertung noch zu verbessern ist!“

 

NEU AUF LIGAPORTAL.AT Vorarlberg: Sponsern Sie Heimspiele Ihrer Lieblingself!

NEU auf Ligaportal.at Vorarlberg: Der Fansektor - Sie waren bei einem dramatischen Spiel in Vorarlberg live dabei? Dann schildern sie bitte der Redaktion ihre Eindrücke - einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden - Danke!

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten