Hochklassiges Spiel in Hatlerdorf gegen Hittisau endet mit glücklichem Heimsieg!

Tolle Werbung für den Fußball bei strömenden Regen in der 1. Landesklasse. Der SC Hatlerdorf und der FC Hittisau lieferten sich ein mitreißendes Duell und am Ende konnte sich Hatlerdorf über drei Punkte und die Tabellenführung freuen. Ein Remis wäre aber in dieser spannenden Partie wohl das logische Ende gewesen. Hittisau liegt nun auf Tabellenplatz sechs und nur drei Punkte hinter der Aufstiegszone. Hatlerdorf fährt mit weißer Weste am Sonntag zum FC Klostertal – Ankick ist um 15 Uhr.

 

Hatlerdorf führt zur Pause 2:1

Beim Spiel des Tabellenzweiten SC Hatlerdorf gegen den Tabellenvierten Hittisau kamen die 200 Zuschauer, die trotz strömenden Regens den Weg ins Stadion fanden, voll auf ihre Kosten.
Durch einen Doppelschlag des SC Hatlerdorf in der 7. Minute durch Dzemo Neslanovic (Freistoßnachschuss) und Dos Santos (Kopfball) in der 13. Spielminute ging der Gastgeber vorerst verdient in Führung. Doch mit der Zeit fanden die Gäste immer besser ins Spiel und kamen noch vor der Pause, nach einem schönen Alleingang von Jonathan, auf 2:1 heran. Das Match ging weiter hin und her, doch konnte vor der Pause kein Team mehr einen Treffer erzielen.

Hittisau mit toller Moral

Auch nach der Pause gingen der SC Hatlerdorf und Hittisau nicht vom Gas. In der 56. Minute verwertete Jonathan einen klaren Elfmeter zum 2:2 Ausgleich. Fast im Gegenzug bekam der SC Hatlerdorf einen ebenfalls klaren Strafstoß, den Aleksander Pakic im Nachschuss verwertete. Nun gab es für beide Mannschaften Chancen im Minutentakt. Hittisau machte Druck und der SC Hatlerdorf konterte gefährlich. In der 75. Spielminute ging Peter Schneider mit einem schönen Dribbling in den Strafraum der Gastgeber und traf nach einem Doppelpass zum 3:3. Doch der Gastgeber hatte wieder sofort eine Antwort parat: Der eingewechselte Soares Junior spielte Dos Santos frei, der überlegt zum 4:3 einschob. (80.) Hittisaus Moral war dennoch nicht gebrochen, doch zum erneuten Ausgleich reichte es nicht mehr. In einem sehr unterhaltsamen Spiel auf hohem Niveau hätten sich beide Mannschaften einen Punkt verdient. Im Endeffekt hat sich aber der SC Hatlerdorf durch den unbedingten Willen, drei Punkte zu holen, durchgesetzt.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten