Klare Sache für Doren gegen Altach II

FC Doren
SCR Altach 1b

Fußballclub Doren kam gegen Cashpoint SCR Altach 1b zu einem klaren 5:2-Erfolg. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch FC Doren wusste zu überraschen.

Günther Riedesser, Trainer FC Baldauf Doren: „Nach dem verdienten Sieg gegen SV Satteins sind wir mit voller Zuversicht in unser letztes Heimspiel in der Hinrunde gegangen. Dennoch waren wir die ersten 8-10 Minuten doch ein wenig nervös. Aber danach wurde es deutlich besser und wir ließen Ball und Gegner laufen. Wir hatten wieder einige Einschussmöglichkeiten, die aber allesamt nicht verwertet wurden. So mussten wir bis zur 29. Minute erwarten, wo Thomas Vögel nach toller Vorarbeit von Julian Klammer das 1:0 für den FC Doren erzielte. In dieser Phase spielten wir auf ein Tor und in der 43. Minute erhöhte dann Musap Palta nach schöner Vorlage von Thomas Vögel zum 2:0. So ging es auch in die Pause. Nach dem Seitenwechsel dann die Vorentscheidung in der 48. Minute, wo Claudio Loacker per Strafstoß zum 3:0 einnetzte. Nach dieser Führung ließen wir die Zügel etwas schleifen und prompt fiel aus dem Nichts der 3:1 Anschlusstreffer durch Yunus Bal. Postwendend erzielte Aygün Sarioglu mit dem schönsten Treffer des Spiels das 4:1 durch einen Schuss ins rechte Kreuzeck. In dieser Phase kamen dann einige Wechsel und wir verloren ein wenig die Ordnung. So kamen die Gäste etwas besser ins Spiel, ohne wirklich gefährlich zu werden. Dennoch konnten sie in der 86. Minute das 4:2 erzielen durch Matteo Noah Schöpf. Aber wir schlugen dann wieder in Person von Claudio Loacker zurück. Er erzielte den Schlusspunkt zum 5:2.

Fazit: Ein völlig verdienter Sieg für meine Mannschaft, die unterm Strich in allen Belangen einfach an diesem Tag die bessere Mannschaft war. Jetzt gilt es noch im letzten Spiel alle Kräfte zu mobilisieren, um im letzten Spiel der Hinrunde beim Egg/Andelsbuch 1b zu punkten. Ich bin stolz auf meine Mannschaft, die wiederum eine sehr reife Leistung gezeigt hat.

 

FC Doren hat nach dem souveränen Erfolg über SCR Altach 1b weiter die dritte Tabellenposition inne. Fußballclub Doren weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sieben Erfolgen, drei Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor. Sechs Spiele ist es her, dass FC Doren zuletzt eine Niederlage kassierte.

Trotz der Schlappe behält SCRA 1b den sechsten Tabellenplatz bei. Der Gast verbuchte insgesamt fünf Siege, drei Remis und vier Niederlagen. Cashpoint SCR Altach 1b baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Nächster Prüfstein für Fußballclub Doren ist SPG Egg/Andelsbuch 1b (Samstag, 12:30 Uhr). SCR Altach 1b misst sich am selben Tag mit FC Lustenau 1b (13:30 Uhr).

1. Landesklasse: Fußballclub Doren – Cashpoint SCR Altach 1b, 5:2 (2:0)

  • 89
    Claudio Loacker 5:2
  • 86
    Matteo Noah Schoepf 4:2
  • 55
    Ayguen Sarioglu 4:1
  • 54
    Yunus Bal 3:1
  • 48
    Claudio Loacker 3:0
  • 43
    Musap Palta 2:0
  • 29
    Thomas Voegel 1:0

 

 



Transfers Oberösterreich
Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter