SV Ludesch holt Punkt gegen Aufsteiger

SV Ludesch
SC Tisis

In der 1. Landesklasse trennen sich der SV Ludesch und der SC Tisis mit 2:2 Unentschieden. Nachdem die Gäste zwei Mal in Führung gehen konnten, gelang der Heimelf am in der Schlussphase doch noch der Ausgleich. Die Punkteteilung hilft beiden Mannschaften im Kampf um den Klassenerhalt aber nicht wirklich weiter, wobei die Tisner mit dem Unentschieden sicher gut leben können.

Gäste legen vor

Nachdem sich beide Mannschaften zu Beginn etwas schwer taten ins Spiel zu kommen, entwickelte sich nach und nach ein offenes Spiel indem die Großchancen aber vorerst ausblieben. Die Hausherren aus Ludesch versuchten das Spiel zu machen, die Gäste konnten aber gut dagegenhalten und ließen nicht viel zu. Nach 36 Minuten konnten die Tisner dann nach einer schönene Einzelleistung von Fatih Simsek mit 1:0 in Führung gehen. Dies blieb dann aber der einzige Höhepunkt in der ersten Halbzeit und so ging es mit der knappen Gästeführung in die Halbzeitpause.

 

Schneller Ausgleich der Gäste

Nach dem Seitenwechsel drückten die Gäste auf den Ausgleich und wurden nur neun Minuten nach Wiederanpfiff dafür belohnt. Wieder war es eine Einzelleistung, diesmal von Ramazan Altintas der mit einem schönen Schuss ins kurze Kreuzeck das 1:1 erzielte. Das Spiel nahm nun Fahrt auf und die Antwort der Gäste ließ nicht lange auf sich warten. Drei Minuten später konnte Deni Gluhacevic die Tisner wieder in Führung schießen. Die Ludescher waren nun wieder gefordert, übernahmen schnell wieder das Kommando und drückten erneut auf den Ausgleich, die Gäste lauerten nun auf die Konter. Nach 78 Minuten dann wieder der Ausgleich für die Ludescher durch Sebastian Nessler. Im der Schlussphase passierte dann nicht mehr viel und es blieb beim leistungsgerechten 2:2 Unentschieden.

 

 

SV Ludesch - SC Tisis 2:2 (0:1)
Tore: 0:1 (36.) Fatih Simsek ; 1:1 (54.) Ramazan Altintas ; 1:2 (57.) Deni Gluhacevic ; 2:2 (78.) Sebastian Nessler