FC Sulz überrascht in Gaissau

SV Gaissau
FC Sulz

In der 1. Landesklasse besiegt der FC Sulz im Auswärtsspiel den SV Gaissau überraschend mit 3:2 und bleibt somit im Frühjahr weiter ungeschlagen. Die Gaissauer konnten dabei zwei Treffer vorlegen und sahen schon wie der sichere Sieger aus, die Sulner drehten das Spiel aber noch in der Schlussphase zu ihren Gunsten. Trotz der Niederlage bleibt die Erkinger-Elf auf dem zweiten Tabellenplatz.

Hausherren legen nach wenigen Minuten vor

Die Heimelf aus Gaissau erwischte den besseren Start ins Spiel und wurde schon in den ersten Minuten der Favoritenrolle gerecht. Zuerst scheiterten die Hausherren noch an der Querlatte, im zweiten Versuch war es dann aber Marlon Bösch, der per Kopf die frühe Führung erzielte. Danach boten sich beide Mannschaften ein ausgeglichenes Spiel mit wenig Höhepunkten, einige gute Spielzüge auf beiden Seiten fanden am Ende aber keinen Abnehmer und so blieb es bis zur Pause bei der knappen Führung für die Gaissauer.

 

Sulz dreht Spiel in der Schlussphase

Nach dem Seitenwechsel blieb die Partie dann ausgeglichen, große Torchancen ließen aber weiter auf sich warten. Nach einer guten Stunde konnten die Hausherren dann nachlegen, Tobias Schwendinger war erneut im zweiten Anlauf erfolgreich. Die Gäste mussten nun reagieren und kamen nur wenig später zum Anschlusstreffer, nach einer Standardsituation war es am Ende Emanuel Treiber, der auf 1:2 verkürzte. Die Gäste waren nun die bessere Mannschaft, von den Hausherren war nicht mehr viel zu sehen. So konnte Christopher Hinterholzer nach 78 Minuten den verdienten 2:2 Ausgleich per Kopf erzielen. Die Sulner merkten nun, dass hier noch mehr zu holen war und drückten in der Schlussphase auf den Siegtreffer. In der letzten Spielminute wurde dies dann belohnt, Mustafa Kücük brachte die Gäste nach einer schönen Einzelleistung erstmals mit 3:2 in Führung. Die Gaissauer versuchten in der Nachspielzeit nochmals den Ausgleich zu erzielen, fanden aber keine Torchancen mehr vor und so blieb es am Ende beim knappen, aber nicht unverdienten 3:2 Auswärtssieg für den FC Sulz.

 

 

SV Gaissau - FC Sulz 2:3 (1:0)
Tore: 1:0 (4.) Marlon Bösch ; 2:0 (65.) Tobias Schwendinger ; 2:1 (70.) Emanuel Treiber ; 2:2 (78.) Christopher Hinterholzer ; 2:3 (90.) Mustafa Kücük