Ex-Goalgetter verstärkt im Frühjahr Altach 1b

Für den Co-Trainer des SCR Altach 1b, Mathias Marte, steht fest, dass im Verlauf der Rückrunde der Meisterschaft der 2. Landesklasse die Abstiegszone verlassen werden kann. Diesen Optimismus nährt auch der Neuzugang eines Ex-Altach Spielers und Knipsers der von Diepoldsau zu Altach 1b wechselt.

 

 

Nur zwei Siege

Die Hinrunde ist für Altach 1b sehr durchwachsen verlaufen. Als Einstieg gab es eine 2:3 Heimniederlage im Cup, auch die Meisterschaft startete mit einer Niederlage in Krumbach. Lingenau konnte zuhause bezwungen werden und Bürs auswärts. Dazu gab es noch zwei Remis gegen Riefensberg und Hohenweiler. Acht Punkte am Konto bedeuten sechs Zähler Rückstand auf das restliche Feld. Es ist also eine extrem schwierige Aufgabe den Klassenerhalt doch noch zu schaffen.

 

Martin Hofer soll die notwendigen Tore schießen

Mathias Marte: „Wir konnten uns für die Rückrunde die Dienste unseres ehemaligen Goalgetters Martin Hofer sichern. Er wechselt aus Diepoldsau wieder zur 1b des SCR Altach. Ebenfalls suchen wir noch aktiv nach einem routinierten und erfahrenen Spieler.“

 

Wir werden die Klasse halten!

Mathias Marte: „Die Vorbereitung startet am 30.1.15 mit einer Trainingseinheit und einem anschließendem Abendessen - wir werden von Florian Wehinger bekocht! Am 6. + 7.2.15 werden wir Intensivtage durchführen mit Teambuilding, danach haben unsere Spieler fast eine Woche frei. Wir gehen mit vollem Eifer in die Vorbereitung und sind davon überzeugt, dass wir die Klasse halten.“