Drei fixe Neuverpflichtungen in Krumbach!

Der FC Gasthaus Brauerei Krumbach hat bereits vor Weihnachten einige fixe Kaderveränderungen zu vermelden. Grundsätzlich blickt man in der 2. Landesklasse nach oben – es fehlen ja nur drei Punkte auf Platz zwei und nach der neuen Aufstiegs- und Abstiegsregelung hat ja auch noch der Tabellendritte durch die Relegation eine Möglichkeit eine Etage höher zu wandern. Trainer Günther Riedesser hat für unsere Leser alle Details.

 

 

Die fixen Zugänge

Günther Riedesser: „Beim FC Krumbach gibt es noch weitere Neuigkeiten. Wir haben in Summe bisher vier fixe Neuverpflichtungen! Bekar Murat kommt vom FC Bizau (Stürmer bzw. offensives Mittelfeld), Julian Winder vom FC Langenegg (zentrales Mittelfeld), Thomas Plüss vom FC Schwarzach (Stürmer bzw. Außenbahn) und Stefan Fink wurde reaktiviert. Er wird als Außenverteidiger zum Einsatz kommen. Vielleicht kommt in der Transferzeit noch ein weiterer Spieler dazu.“

 

Die fixen Abgänge und verletzungsbedingte Zangspausen

Günther Riedesser: „Definitiv nicht mehr im Kader sind Murat Duru (wechselt nach Deutschland) und Thomas Steinhauser (Karriereende). Außerdem sind Daniel Steurer und Gerhard Steurer auch im Frühjahr aufgrund von Verletzungen nicht einsatzbereit. Auch Tomas Gasovic wird voraussichtlich aufgrund eines Kreuzbandrisses das gesamte Frühjahr fehlen.“

 

Ausblick

Günther Riedesser: „Ich bin aber für die Rückrunde trotz der vielen verletzten Spieler sehr zuversichtlich gestimmt - wenn wir von weiteren schweren Verletzungen verschont bleiben. Der Aufstieg ist schon das erklärte Ziel, aber bis dahin ist noch ein weiter Weg. Wir starten am 2. Februar 2015 mit der Vorbereitung. Wir können bis auf die erste Woche fast die gesamte Vorbereitung auf Kunstrasen trainieren und eine Einheit werden wir meist in der Halle ausüben. In kommenden Winter werden wir kein Trainingslager absolvieren! Dieses Jahr nicht.“