SV Satteins am Transfermarkt sehr aktiv

satteins sv

Der SV Satteins war in der Winterpause sehr aktiv. Auf dem Transfermarkt hat der Verein gleich sechs Mal zugeschlagen und präsentiert für die Rückrunde einige Verstärkungen im Kader. Allen voran Stürmer Engin Türkyilmaz, der im Frühjahr die Tore gegen den Abstieg schießen soll. Jedoch verlassen den SV Satteins nach der Hinrunde auch vier Spieler.

Mit Engin Türkyilmaz ist dem SV Satteins ein super Transfer gelungen. Der Stürmer kommt vom FC Schlins aus der 1. Landesklasse und hat dort in der Hinrunde vier Treffer erzielt. Zwei neue Torhüter verstärken die Mannschaft. Ümit Zengin kommt vom TSV Altenstadt, Riccardo Mayer von RW Rankweil. Vom SK Bürs 1b kommt noch Routinier Alexander Lampert. Mit Dominik Vogt und Michael Bonbizin hat der Verein dazu noch zwei Spieler reaktiviert und zurück in die Mannschaft geholt. Alle sechs Spieler werden in der Rückrunde mit dem SV Satteins um den Klassenerhalt kämpfen.

Vier Abgänge im Winter

Neben den sechs Neuverpflichtungen gibt es aber auch vier Abgänge im Verein. Marcel Mauser kehrt zurück zum Stammclub SC Göfis, Marcel Wurzinger wechselt zu RW Rankweil 1b. Die neuen Vereine von Chris Janke und Osman Uzun sind noch nicht bekannt.

 

Fan werden von unterhaus.at Vorarlberg