10:0! Bezau führt Krumbach im Wälderderby vor

krumbach fcbezau vfbIn der 2. Landesklasse besiegt der VfB Bezau im Wäderderby in einem einseitigen Spiel den FC Krumbach mit 10:0. Die Heimelf entschied das Spiel schon in den Anfangsminuten und lag nach zehn Minuten mit 3:0 in Führung. Die Krumbacher gaben sich schon früh auf und rutschten am Ende sogar in eine zweistellige Niederlage. Bezau bleibt nach dem Sieg weiter im Aufstiegsrennen.

Die Heimelf aus Bezau startete sehr aggressiv ins Spiel und konnte schon nach vier Spielminuten durch Benjamin Fröwis mit 1:0 in Führung gehen. Die Gäste aus Krumbach konnten sich in der Anfangsphase kaum befreien und in der neunten Minute erzielte Metehan Demirci das 2:0 für die Hausherren. Nur eine Minute später war Demici erneut zur Stelle und erhöhte auf 3:0, dieser Treffer brachte nach gut zehn Spielminuten schon eine kleine Vorentscheidung. Vom FC Krumbach war bis auf eine Schuss aus der zweiten Reihe nicht viel zu sehen, in der Folge gab sich die Mannschaft dann komplett auf. Bezau war klar spielbestimmend und nach 35 Minuten erzielte Sandro Steurer das 4:0. Kurz vor der Pause kam dann noch ein Eigentor auf das Krumbacher Konto und so stand es zur Halbzeit 5:0.

Krumbach ohne Gegenwehr

Auch nach der Pause spielte nur eine Mannschaft im Wälderderby. Nach gut einer Stunde Spielzeit erhöhte Marcelo Theisen auf 6:0. Der eingewechselte Christian Schneider erzielte dann innert vier Minuten einen Doppelpack zum 7:0 und 8:0. Die Hausherren hatten aber noch immer nicht genug und spielten weiter nach vorne, in der 80. Minunte erhöhte der eingewechselte Hans Waldner auf 9:0. In der Nachspielzeit fixierte Sandro Steurer den 10:0 Endstand. Die Gäste aus Krumbach mussten am Ende Tormann Sezer Karakas danken, dass die Niederlage nicht noch höher ausgefallen ist.

 

Jürgen Erath, Trainer VfB Bezau: "Wir sind sehr aggressiv ins Spiel gegangen und haben es schon nach zehn Minuten für uns entschieden. Wir haben dann aber auch nicht zurückgeschaltet, sondern weiter nach vorne gespielt."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten