SV Frastanz dreht Heimspiel

hittisau fcfrastanz svIn der 2. Landesklasse besiegt der SV Frastanz im Heimspiel den FC Hittisau mit 2:1. Nachdem die Gäste nach der Pause durch Sanel Bacic in Führung gingen, konnten die Frastanzer das Spiel am Ende noch durch die Treffer von Philipp Szeverinski und Alexander Kassin drehen. Somit beenden die Frastanzer die sieglose Serie gegen Hittisau und gewinnen nach drei sieglosen Spielen wieder gegen die Bregenzerwälder.

Torchancen auf beiden Seiten

Beide Mannschaften erwischten einen guten Start ins Spiel und waren von Beginn an voll bei der Sache. Die Gäste aus dem Bregenzerwald fanden schon in den Anfangsminuten die ersten gute Einschussmöglichkeit vor, konnten diese aber nicht nutzen. Die Anwort der Hausherren ließ ebenfalls nicht lange auf sich warten und nach gut zehn Minuten fanden auch die Frastanzer die erste gute Torchance vor. Die Heimelf wurde mit fortdauer der ersten Halbzeit immer besser und übernahm das Kommando im Spiel. Beide Mannschaften fanden noch die eine oder andere Chance vor, bis zur Pause blieb es aber beim torlosen 0:0.

Hittisau legt vor, Frastanz dreht Spiel

Auch nach dem Seitenwechsel fanden die Gäste aus Hittisau wieder die erste gute Torchance vor. Diesmal konnte Sanel Bacic die Möglichkeit aber nutzen und brachte die Bregenzerwälder mit 1:0 in Führung. Die Frastanzer mussten nun reagieren und fanden nur kurze Zeit später die nächste Einschussmöglichkeit vor. Nach gut einer Stunde war es dann Philipp Szeverinski, der den verdienten Ausgleich zum 1:1 erzielte. Die Heimelf blieb nun am Drücker und kam immer wieder gefährlich vor das Gästetor, konnte aber vorerst keinen weiteren Treffer erzielen. Nach 75 Minuten gelang dann aber Alexander Kassin doch der verdiente Führungstrefferz um 2:1 für Frastanz. Nun war wieder Hittisau an der Reihe, die Gäste warfen nun alles nach vorne und fanden in der Schlussphase ebenfalls gute Chancen zum Ausgleich vor. Am Ende konnten sie diese aber allesamt nicht nutzen und es blieb beim knappen, aber nicht unverdienten Heimsieg für den SV Frastanz.

 

SV Frastanz - FC Hittisau 2:1 (0:0)
Tore: 0:1 (48.) Sanel Bacic ; 1:1 (58.) Philipp Szeverinski ; 2:1 (75.) Alexander Kassin