FC Hittisau holt klaren Auswärtssieg bei der Austria

lustenau sc austriahittisau fcIn der 2. Landesklasse besiegt der FC Hittisau im Auswärtsspiel das 1b-Team der Austria Lustenau klar mit 5:1 und holt somit den ersten Sieg in der laufenden Saison. Die Lustenauer konnten schon in der Anfangsphase in Führung gehen, die Bregenzerwälder drehten das Spiel aber noch in der ersten Halbzeit. Für die Hittisauer ist es der erste Sieg, nachdem in der Vorsaison beide Spiele an die Lustenauer gingen.

Früher Treffer für Austria 1b

Die junge Mannschaft aus Lustenau erwischte in der ersten Halbzeit den besseren Start und konnte schon nach sechs Minuten durch Nexhmedin Sejfijaj mit 1:0 in Führung gehen. Die Gäste aus Hittisau erholten sich aber gut vom frühen Rückstand und konnten in weiterer Folge immer mehr das Kommando im Spiel übernehmen. Nach einer guten halben Stunde kamen die Bregenzerwälder dann auch zum verdienten Ausgleich durch Kai Peissl. Nur wenige Minuten nach dem Ausgleichstreffer gelang den Gästen sogar der Führungstreffer durch Stefan Bosnjak. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Späte Treffer bringen Entscheidung

Nach dem Seitenwechsel flachte das Spiel dann etwas ab, die ersten 20 Minuten der zweiten Halbzeit gab es keine nennenswerten Szenen. Nach 74 Minuten sorgte dann Cino Jovanovic mit dem Treffer zum 3:1 für eine kleine Vorentscheidung. Die Lustenauer warfen nun alles nach vorne, kamen aber kaum zu klaren Torchancen. Auf der anderen Seite erhöhten die Hittisauer in der Schlussphase dann durch Sanel Bacic noch auf 4:1, in der Nachspielzeit fixierte Maicon Everton Correia den Endstand von 5:1.

 

SC Austria Lustenau 1b - FC Hittisau 1:5 (1:2)
Tore: 1:0 (6.) Nexhmedin Sejfijaj ; 1:1 (32.) Kai Peissl ; 1:2 (37.) Stefan Bosnjak ; 1:3 (74.) Cino Jovanovic ; 1:4 (88.) Sanel Bacic ; 1:5 (90.) Maicon Everton Correia