SK Bürs holt Heimsieg gegen Aufsteiger

lauterach fcbuers skIn der 2. Landesklasse besiegt der SK Bürs im Heimspiel den Aufsteiger FC Lauterach 1b mit 2:0. Nach einer torlosen ersten Halbzeit konnten die Hausherren durch Treffer von Grassl und Bischof einen verdienten Heimsieg holen. Die Bürser schieben sich durch den Sieg vorerst auf Rang sieben, die Lauteracher bleiben auf dem elften Tabellenplatz.

Torlose erste Halbzeit

Beide Mannschaften starteten sehr vorsichtig ins Spiel und wollten dem Gegner keinesfalls die erste Torchancen schenken, so dauerte es einige Zeit bis beide Mannschaften zu den ersten Möglichkeiten kamen. Nach und nach übernahmen dann aber die Hausherren das Kommando und erspielten sich in der ersten Halbzeit einige gute Torchancen, konnten diese aber nicht nutzen. Die Lauteracher in der ersten Halbzeit nur zu einer nenneswerten Chance. Bis zur Pause fielen aber keine Treffer und es ging mit dem torlosen 0:0 in die Halbzeitpause.

Schnelle Führung für Bürs

Nach dem Seitenwechel änderte sich wenig am Spielgeschehen, die Bürser drückten weiter auf den Führungstreffer. Nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff konnte dann Michael Grassl die Hausherren nach einer Standardsituation mit 1:0 in Führung bringen. Die Gäste mussten nun reagieren und spielten etwas offensiver, nach gut einer Stunde ließen die Lauteracher aber eine große Chance zum Ausgleich aus. Die Bürser blieben optisch aber weiterhin das bessere Team. Die Gäste hatten dann noch Glück, als die Latte für den bereits geschlagenen Tormann rettete. In der Schlussphase gelang den Hausherren aber doch noch der erlösende zweite Treffer durch Philipp Bischof. Die Lauteracher konnten in der Schlussphase nicht mehr zulegegen und so blieb es am Ende beim verdienten 2:0 Heimsieg für den SK Bürs.

 

SK Bürs - FC Lauteach 1b 2:0 (0:0)

Sportplatz Uf Dr Schesa, 120 Zuschauer ; SR Mathis
Tore: 1:0 (47.) Michael Grassl ; 2:0 (79.) Philipp Bischof