Satteins will noch viele Punkte sammeln – Riefensberg will aufsteigen

Extrem lange Winterpause in der 2. Landesklasse – erst am 5. April 2019 wird die Meisterschaft fortgesetzt. Das letzte Märzwochenende wird noch für Testspiele genützt – aber man blickt natürlich schon auf das erste Punktespiel 2019. Der SV Satteins empfängt am 6. April um 16 Uhr Schwarzenberg, Leader Fliesen Jams FC Riefensberg bestreitet den Schlager der Runde um 15 Uhr in Tisis. Für unsere Leser machen der Trainer des SV Satteins und der Kapitän von Riefensberg einen Blick auf das Frühjahr 2019.

 

Ausblick vom Trainer des SV Satteins

Stefan Bernhard, Trainer SV Satteins: „Ich bin sehr zufrieden mit dem Verlauf der Vorbereitung, leider werden wir in der Rückrunde jedoch nur einen sehr kleinen Kader haben – wir wollen dann im Sommer aber aufstocken. Die Mannschaft hat sich sehr gut in das neue Spielsystem hineingefunden, jedoch benötigen wir sicher noch Zeit das ganze zu optimieren. Am 30.3. gibt es gegen den FC Sulz noch ein letztes Testspiel. Die Topvereine der Liga haben sich weiter verstärkt und somit wird die Liga nochmals stärker. Wir wollen im Verein die jungen Kicker weiter voran bringen und uns auf das nächste Jahr vorbereiten. Natürlich wollen wir auch noch fleißig Punkte sammeln. Der FC Riefensberg ist für mich der Titelfavorit!“

Ausblick vom Kapitän des FC Riefensberg

Stefan Feuerstein, Kapitän Fliesen Jams FC Riefensberg: „Obwohl wir in der Vorbereitungsphase zeitweise vermehrt mit Ausfällen und Krankheiten zu kämpfen hatten, war es eine gute Vorbereitung. Die Testspiele waren allesamt gegen höherklassige Teams und da waren wir mit den Ergebnissen - aber vor allem mit dem Spielverlauf - meist sehr zufrieden. Ich freue mich riesig auf den Auftakt. Ich glaube, dass es bis zur letzten Runde ein harter Fight wird und am Ende vielleicht Kleinigkeiten entscheiden könnten. Unser Ziel ist definitiv der Aufstieg! Die Eliteliga sehr ich positiv - sie bringt sicher viel Spannung und natürlich viele Derbys. Riefensberg, Schwarzenberg, Lingenau, Tisis und Hohenems II sind für mich die stärksten Mannschaften in unserer Liga. RB Salzburg wird sich wieder den Titel in der tipico Bundesliga holen, der SV Ried wird die Nummer ein in der Hpybet 2. Liga werden!“

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten