SW Bregenz Juniors gewähren Schwarzach/Wolfurt II nur Ehrentreffer

Schwarzach/Wolfurt 1b
SW Bregenz Juniors

SW Bregenz Juniors setzte sich standesgemäß gegen Schwarzach/Wolfurt 1b mit 4:1 durch. Wem die Favoritenrolle bei diesem Match zusteht, war vorab klar. SW Bregenz Juniors enttäuschte die Erwartungen nicht. Schon im Hinspiel hatte der Gast die Oberhand behalten und einen 6:4-Erfolg davongetragen.


Kaum war das Spiel angepfiffen, lag SW Bregenz Juniors bereits in Front. Alan Sen markierte in der fünften Minute die Führung. Yves Henri Simic beförderte das Leder zum 2:0 von SW Bregenz Juniors über die Linie (25.). Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass SW Bregenz Juniors mit einer Führung in die Kabine ging. SW Bregenz Juniors baute die Führung aus, indem Simic zwei Treffer nachlegte (57./76.). SPG Schwarzach/Wolfurt 1b kam kurz vor dem Ende durch Felix Schneider zum Ehrentreffer (86.). Ein starker Auftritt ermöglichte SW Bregenz Juniors am Samstag einen ungefährdeten Erfolg gegen Schwarzach/Wolfurt 1b.

Die Anfälligkeit der eigenen Defensive ist das Hauptmanko bei SPG Schwarzach/Wolfurt 1b. Die mittlerweile 75 Gegentreffer sind der negative Bestwert in der Liga. In der Endphase des Fußballjahres rangierten die Gastgeber im unteren Mittelfeld. Die Stärke von Schwarzach/Wolfurt 1b liegt in der Offensive – mit insgesamt 60 erzielten Treffern. Nun musste sich SPG Schwarzach/Wolfurt 1b schon 14-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die sechs Siege und fünf Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Das Konto von SW Bregenz Juniors zählt mittlerweile 45 Punkte. Damit steht SW Bregenz Juniors kurz vor Saisonende auf einem starken dritten Platz.

Schwarzach/Wolfurt 1b steckt nach sieben Partien ohne Sieg im Schlamassel, während SW Bregenz Juniors mit aktuell 45 Zählern alle Trümpfe in der Hand hat.

Nächster Prüfstein für SPG Schwarzach/Wolfurt 1b ist FC Klostertal auf gegnerischer Anlage (Samstag, 14:30). SW Bregenz Juniors misst sich zur selben Zeit mit EMMA & EUGEN DSV Juniors.

2. Landesklasse: SPG Schwarzach/Wolfurt 1b – SW Bregenz Juniors, 1:4 (0:2)

  • 86
    Felix Schneider 1:4
  • 76
    Yves Henri Simic 0:4
  • 57
    Yves Henri Simic 0:3
  • 25
    Yves Henri Simic 0:2
  • 5
    Alan Sen 0:1