SPG Großwalsertal holt einen Punkt in Krumbach

krumbach fcgroßwalsertal spgIn der 2. Landesklasse trennen sich der FC Krumbach und die SPG Großwalsertal mit 1:1 Unentschieden. Nach einer torlosen ersten Halbzeit konnten die Gäste nach dem Seitenwechsel in Führung gehen, den Hausherren gelang aber in den Schlussminuten noch der Ausgleich. Durch die Punkteteilung rutschen die Bregenzerwälder auf Rang acht ab, die Großwalsertaler bleiben einen Punkt dahinter auf Rang zehn.

Elfmeter verschossen

Die Hausherren aus Krumbach erwischten den besseren Start ins Spiel und übernahmen schnell das Kommando in der Partie, die Gäste aus dem Großwalsertal taten sich schwer gegen den aggressiven Gegner. Nach gut 20 Minuten dann der erste Aufreger im Spiel, die Krumbacher bekamen einen Elfmeter zugesprochen. Die Heimelf konnte die Gelegenheit vom Punkt aber nicht nutzen und so blieb es weiterhin beim 0:0. Dennoch blieben die Bregenzerwälder die bessere Mannschaften und scheiterten danach noch zwei Mal am Aluminium. Von den Gästen war in der ersten Halbzeit nicht viel zu sehen, dennoch konnten die Großwalsertaler das torlose Remis in die Pause retten.

Ausgleich in der vorletzten Minute

Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste dann etwas besser ins Spiel, die Partie gestaltete sich nun offener und beide Mannschaften fanden Torchancen vor. Die Gäste konnten dann etwas überraschend in der 68 Minuten in Führung gehen durch Kapitän Christian Jenny. Die Hausherren mussten nun reagieren und spielten in der Schlussphase deutlich offensiver und drückten auf den Ausgleich. Die Gäste verteidigten den Vorsprung aber gut und ließen keinen weiteren Gegentreffer zu. Erst in der 89 Minuten erlöste Goran Krstovic die Heimelf mit dem Treffer zum 1:1 Ausgleich. Am Ende blieb es dann beim Unentschieden.

 

FC Krumbach - SPG Großwalsertal 1:1 (0:0)

Sportplatz Krumbach, 120 Zuschauer ; SR Mathis
Tore: 0:1 (68.) Christian Jenny ; 1:1 (89.) Goran Krstovic