SC St. Gallenkirch holt wichtigen Dreier im Abstiegskampf

SC St. Gallenkirch
FC Krumbach

In der 2. Landesklasse besiegt der SC St. Gallenkirch im Heimspiel den FC Krumbach mit 3:0 und macht somit wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Die Montafoner konnten noch vor der Pause in Führung gehen, nach dem Seitenwechsel sorgten sie dann mit einem Doppelschlag für die Vorentscheidung. Durch die Niederlage rutschen die Krumbacher in der Tabelle hinter den Sportclub.

Führungstreffer kurz vor der Pause

Die Hausherren aus St. Gallenkirch erwischten den besseren Start ins Spiel und hatten in der Anfangsphase bei einem Lattenschuss Pech. Die Gäste aus dem Bregenzerwald taten sich zu Beginn schwer, kamen dann aber immer besser ins Spiel und erarbeiteten sich ebenfalls zwei gute Möglichkeiten. Es entwickelte sich dann ein ausgeglichenes Spiel, dem aber in der ersten Halbzeit vorerst die Treffer fehlten. Kurz vor der Pause änderte sich das dann aber, Tayfun Can konnte die Heimelf in der 43. Minute mit 1:0 in Führung bringen.

 

Doppelschlag bringt Entscheidung

Nach dem Seitenwechsel hatten die Krumbach dann mehr vom Spiel, blieben aber Offensiv über weite Strecken harmlos. Die Montafoner verteidigten den Vorsprung gut und konnten diesen nach gut einer Stunde sogar ausbauen, Lukas Lorenzin erhöhte auf 2:0. Nur zehn Minuten später war es dann erneut Tayfun Can, der mit seinem zweiten Treffer auf 3:0 erhöhte und somit für die Vorentscheidung sorgte. In der Schlussphase spielten die Hausherren den Sieg sicher nach Hause.

 

 

SC St. Gallenkirch - FC Krumbach 3:0 (1:0)
Tore: 1:0 (43.) Tayfun Can ; 2:0 (61.) Lukas Lorenzin ; 3:0 (71.) Tayfun Can

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten