FC Krumbach holt Unentschieden in Hittisau

FC Hittisau
FC Krumbach

In der 2. Landesklasse trennen sich der FC Hittisau und der FC Krumbach im Derby mit einem torlosen 0:0 Unentschieden, beide Mannschaften scheiterten gleich mehrmals an der Torumrandung. Für die Hittisauer ist der Punkt im Kampf um den Aufstieg aber zu wenig, die Hochmayr-Elf hat nun nur noch einen Punkt Vorsprung auf den ersten Verfolger. Die Krumbacher holen hingegen den nächsten wichtigen Zähler im Abstiegskampf.

Chancen auf beiden Seiten

Beide Mannschaften erwischten einen guten Start in die Partie und lieferten sich von Beginn an einen offenen Schlagabtausch. Die Gäste aus Krumbach tauchten schon nach wenigen Minuten das erste Mal gefährlich vor dem Tor der Heimelf auf, aber auch die Hittisauer fanden schnell die ersten Möglichkeiten vor. Es entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten, einzig die Tore fehlten. Kurz vor der Pause scheiterten dann beide Mannschaften noch an der Stange und so ging es mit dem torlosen 0:0 in die Halbzeitpause.

 

Auschluss gegen Krumbach

Nach dem Seitenwechsel erwischten dann die Hausherren den besseren Start, scheiterten aber unter anderem erneut in der Torumrandung. Die Gäste aus Krumbach taten sich zu Beginn der zweiten Halbzeit schwer, kamen dann aber wieder besser in die Partie. Es blieb bis in die Schlussphase spannend, auch die Krumbacher verzeichneten in der Schlussphase nochmals einen Stangenschuss. Die Gäste schwächten sich aber in den letzten Minuten selbst, als Brunn mit gelb-rot vom Platz musste. Die Hittisauer konnten die numerische Überlegenheit aber nicht mehr nutzen und so blieb es am Ende beim leistungsgerechten 0:0 Unentschieden.