FC Au holt einen Punkt beim Leader - 1:1 gegen Altach 1b

altach scraau bregenzerwald fcIm Spitzenspiel der 3. Landesklasse trennen sich der FC Au und Tabellenführer SCR Altach 1b mit 1:1 Unentschieden. Die Bregenzerwälder konnten kurz nach der Pause in Führung gehen, mussten nach aber nach einer guten Stunde noch den Ausgleich hinnehmen. In der Tabelle behalten somit beide Mannschaft ihre Positionen, Altach 1b ist weiter Tabellenführer, der FC Au liegt auf Rang fünf.

In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel beider Mannschaften, es ging von Beginn an hin und her und beide Mannschaften fanden Torchancen vor. Die besseren Einschussmöglichkeiten waren aber auf Seiten der Heimelf, diese konnten die Führung aber vorerst nicht erzielen. Die Altacher zeigten gute Ansätze, kamen aber in den ersten 45 Minuten kaum zu zwingenden Torchancen. So blieb es dann auch bis zur Pause beim torlosen 0:0.

Chancen auf Sieg für beide Mannschaften

Nach der Halbzeit konnten die Hausherren aus Au dann schon nach 47 Minuten durch Matthias Horvath mit 1:0 in Führung gehen. Die Gäste aus Altach spielten nach dem Gegentreffer nun etwas Offensiver und drückten gleich auf den Ausgleich. Nach gut einer Stunde erzielte Oguzhan Celik mit einem schönen Schuss das 1:1. Das Spiel war nun wieder ausgeglichen und beide Mannschaften spielten auf Augenhöhe. In der Schlussphase hatten dann beide Teams noch gute Möglichkeiten auf den Sieg, konnten aber keine weiteren Treffer erzielen und so blieb es bis zum Schlusspfiff beim gerechten 1:1 Unentschieden.

 

Daniel Greif, Trainer FC Au: "In der ersten Halbzeit war es ein ruhiges Spiel, wir konnten dann nach der Pause schnell die Führung erzielen, aber die Altacher konnten dann noch spielerisch zulegen. Aber für uns ist es auf jeden Fall ein positives Ergebnis."