3. Landesklasse: Torjäger der Hinrunde 2013 - Andreas Küng

klostertal fcIn der 3. Landesklasse sicherte sich Andreas Küng vom FC Klostertal die Torjägerkrone in der Hinrunde. Der Stürmer hält am Ende der Herbstsaison bei 17 Treffern und hat somit sechs Treffer Vorsprung auf die Konkurenz. Die Statistik zeigt aber auch, dass Küng vorallem in der Anfangsphase sehr gefährlich ist, über die Hälfte der Tore erzielte der Stürmer in den ersten 30 Minuten. Trotz der viele Treffer reichte es für die Klostertalter am Ende des Herbstes nur für Rang 12 in der Tabelle.

Der FC Klostertal liegt nach der Hinrunde 2013 nur auf dem 12. Platz der 3. Landesklasse, die Klostertaler haben zur Halbzeit nur fünf Punkte Rückstand auf einen Abstiegsplatz. Dennoch stellt der Verein mit Küng den besten Torschützen der Liga.

Andeas Küng war bei allen 13 Meisterschaftsspielen im der Hinrunde mit von der Partie und kam gesamt auf 1170 Einsatzminuten. Im Schnitt heißt das, dass der Stürmer alle 69 Minuten ein Tor erzielt. Der Stürmer hat somit mehr als die Hälfte aller Treffer in seiner Mannschaft erzielt.

Prozentangaben sind in folgender Tabelle auf- bzw. abgerundet

STATISTISCHE DATEN Andreas Küng
Tore 17
Tore / Spiel 1,31
Minuten pro Tor 68,8 min

Vorsprung auf die Nummer 2

6 Tore
1. Halbzeit 11 (65%)
2. Halbzeit 6 (35%)
01.-30. Minute 9 (54%)
31.-60. Minute 4 (23%)
61.-90. Minute 4 (23%)
Elfmetertore 0 (0%)
Heimtore 7 (41%)
Auswärtstore 10 (59%)
Keine Tore (von 13 Spielen) 2 (12%)
Führungstore 5 (30%)
Ausgleichstore 5 (30%)
Siegestore 2 (12%)
Tore gegen Nachzügler (11-14) 3 (18%)
Tore gegen Mittelständler (5-10) 8 (47%)
Tore gegen Spitzenteams (1-4) 6 (35%)

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten