Wolfurt 1b siegt in Höchst, Doren übernimmt Tabellenspitze!

In der 3. Landesklasse wurde Tabellenführer blum FC Höchst 1b in der 17. Runde der Meisterschaft an der Spitze abgelöst. Höchst war gegen den FC Wolfurt 1b die tonangebende Mannschaft, brachte aber den Ball nicht im Tor der Gäste unter.

 

 

Frust beim Trainer von Höchst 1b

Georg Tscheliesnig: „Ein Spiel auf ein Tor – und zwar auf jenes der Gäste. Leider ist uns kein Treffer gelungen. Wolfurt hat gut verteidigt und auf Konter gelauert. Der Treffer ist nach einem Freistoß in der 37. Minute gefallen. Marian Zehrer hat ihn geschossen, wir waren heute nicht in der offensiv etwas zählbares zu Stande zu bringen. Wir haben einige Großchancen (kläglich) vergeben.“

 

Doren setzt sich die Spitze!

Der FC Baldauf Doren nützt die Niederlage von Höchst voll aus. Mit einem klaren 6:1 Erfolg gegen Admira 1b zieht man an Höchst vorbei und geht mit zwei Punkten Vorsprung in Führung. Egg 1b kann mit einem 1:0 in Lochau den Kontakt halten – vier Punkte hinter dem Leader zurück. Einen weiteren Punkt dahinter Wolfurt. Alberschwende verliert in Andelsbuch und hat damit den direkten Kontakt zur Tabellenspitze verloren. Am Tabellenende nichts Neues. Admira 1b und Fussach 1b nach klaren 1:6 Niederlagen gegen Doren bzw. Satteins abgeschlagen im Tabellenkeller