Altach 1b mit guter Leistung gegen Bürs

Spannende Partie in der zweiten Runde der Meisterschaft der 3. Landesklasse. Dem Team des SCR Altach 1b gelang nach der enttäuschenden Vorstellung in der ersten Runde gegen den SK Bürs die Rehabilitation. Spielerisch konnte Altach einige starke Szenen den Fans präsentieren, am Ende gab es ein 2:2. Mathias Marte, Co-Trainer von Altach 1b, schildert unseren Lesern die wichtigsten Szenen.

 

 

Bürs gleicht kurz vor der Pause aus

Mathias Marte, Trainer SCR Altach 1b: „Nach der bitteren Niederlage in Wolfurt am ersten Spieltag wollte unsere Mannschaft um Kapitän Michael Bischof Reaktion zeigen. Das ist uns auch phasenweise sehr gut gelungen. 1:0 nach einem langen Einwurf - Marcel Simon konnte sich in der siebenten Minute gegen zwei Abwehrspieler durchsetzen. Der Ball kam in die Mitte zu Suat Osmani, der den Torwart verladen konnte und ins kurze Eck einschob. Nur kurze Zeit später hatte Osmani das 2:0 auf dem Kopf, leider hat er den Flugkopfball nicht richtig erwischt. 1:1 in der Nachspielzeit der ersten Hälfte. Nach einem Freistoß kam unsere Verteidigung nicht mehr an den Ball. Philipp Bischof steigt hoch und kann denn Ball zum 1:1 im Tor versenken – Halbzeitpause.“

 

Altach 1b mit guten Möglichkeiten

Mathias Marte: „Die zweite Halbzeit begann wie die erste. Starke Druckphase von unserer Mannschaft, die gleich mit dem Führungstreffer belohnt wurde. Niklas Giesinger hob den Ball fast von der Grundlinie über den Tormann ins lange Eck. Danach konnten zwei sehr gute Möglichkeiten von Osmani und Bischof nicht verwandelt werden. Ab der 60. Minute wurde Bürs immer stärker und kam ebenfalls immer wieder gefährlich in die Nähe unseres Tores. Durch einen katastrophalen Individualfehler kam Bürs in der 68. Minute durch Philipp Bischof verdient zum Ausgleich. Fazit: Bis zur 60. Minute hätten wir das Spiel für uns entscheiden können. Danach ist Bürs immer stärker geworden. Somit sind wir mit dem Punkt zufrieden. Wir sind auf dem richtigen Weg mit unserer stark verjüngten Mannschaft.“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten