Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Selcuk Olcum lässt es für Mäder gegen Schlins 1b richtig krachen

FC Mäder
FC Schlins 1b

FC Mäder gewann das Samstagsspiel gegen ERNE FC Schlins 1b mit 3:1. Auf dem Papier ging Mäder als Favorit ins Spiel gegen FC Schlins 1b – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war. FC Mäder hatte im nahezu ausgeglichenen Hinspiel mit 2:1 knapp die Nase vorn gehabt.


Für das 1:0 und 2:0 war Selcuk Olcum verantwortlich. Der Akteur traf gleich zweimal ins Schwarze (30./40.). Mit der Führung für Mäder ging es in die Kabine. Mit dem 3:0 durch Olcum schien die Partie bereits in der 49. Minute mit dem Heimteam einen sicheren Sieger zu haben. Es waren nur noch wenige Augenblicke zu spielen, als Schlins 1b für einen Treffer sorgte (94.). Schlussendlich verbuchte FC Mäder gegen den Gast einen überzeugenden Heimerfolg.

Bei Mäder präsentierte sich die Abwehr angesichts 41 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (45). Mit vier Siegen und einem Unentschieden zeigte sich FC Mäder in den letzten fünf Spielen von der starken Seite.

Mit diesem Sieg zog Mäder an ERNE FC Schlins 1b vorbei auf Platz fünf. FC Schlins 1b fiel auf die siebte Tabellenposition. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sieben Siege ein.

FC Mäder ist am kommenden Samstag zu Gast bei SC Admira Dornbirn Juniors. Der nächste Gegner von Schlins 1b, welcher in 21 Wochen, am 01.04.2023, empfangen wird, ist Ender Klima TSV Altenstadt Juniors (1b).

3. Landesklasse: FC Mäder – ERNE FC Schlins 1b, 3:1 (2:0)

  • 94
    Clemens Martin 3:1
  • 49
    Selcuk Olcum 3:0
  • 40
    Selcuk Olcum 2:0
  • 30
    Selcuk Olcum 1:0