TSV Altenstadt Juniors gegen Nenzing Juniors nicht zu stoppen

TSV Altenstadt Juniors
FC Nenzing Juniors

Erfolglos ging der Auswärtstermin von FC Nenzing Juniors bei TSV Altenstadt Juniors über die Bühne. FC Nenzing Juniors verlor das Match mit 2:6. Altenstadt Juniors hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatten die Gastgeber alle davon und die Partie erfolgreich beendet.


Benjamin Fritz brachte den Spitzenreiter in der zehnten Minute nach vorn. Bereits in der 14. Minute erhöhte Rahman Alici den Vorsprung von Ender Klima TSV Altenstadt Juniors (1b). David Gassner brachte TSV Altenstadt Juniors in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (23.). Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Fritz in der 28. Minute. FC Nenzing Juniors rettete sich mit einem deutlichen Rückstand in die Halbzeitpause. Für das 1:4 der Gäste zeichnete Jason Chinedu Okafor verantwortlich (49.). FC Nenzing Juniors markierte das 2:4 (50.). Für das 5:2 von Altenstadt Juniors sorgte Nico Gleissner, der in Minute 78 zur Stelle war. Robin Krawagna gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für Ender Klima TSV Altenstadt Juniors (1b) (88.). Am Schluss schlug TSV Altenstadt Juniors FC Nenzing Juniors vor eigenem Publikum und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

Die errungenen drei Zähler gingen für Altenstadt Juniors einher mit der Übernahme der Tabellenführung. Erfolgsgarant von Ender Klima TSV Altenstadt Juniors (1b) ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 32 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. TSV Altenstadt Juniors ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile sechs Siege und ein Unentschieden zu Buche. Mit fünf Siegen in Folge ist Altenstadt Juniors so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

FC Nenzing Juniors hat auch nach der Pleite die elfte Tabellenposition inne. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel von FC Nenzing Juniors ist deutlich zu hoch. 30 Gegentreffer – kein Team der 3. Landesklasse fing sich bislang mehr Tore ein. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte FC Nenzing Juniors deutlich. Insgesamt nur drei Zähler weist FC Nenzing Juniors in diesem Ranking auf.

Nach der klaren Niederlage gegen Ender Klima TSV Altenstadt Juniors (1b) ist FC Nenzing Juniors weiter das defensivschwächste Team der 3. Landesklasse.

Samstag, den 30.09.2023 tritt TSV Altenstadt Juniors bei SC Admira Dornbirn Juniors an (13:45 Uhr), einen Tag später (13:45 Uhr) muss FC Nenzing Juniors seine Hausaufgaben auf heimischem Terrain gegen SPG Buch 1c erledigen.

3. Landesklasse: Ender Klima TSV Altenstadt Juniors (1b) – FC Nenzing Juniors, 6:2 (4:0)

  • 88
    Robin Krawagna 6:2
  • 78
    Nico Gleissner 5:2
  • 50
    Hasan Sentuerk 4:2
  • 49
    Jason Chinedu Okafor 4:1
  • 28
    Benjamin Fritz 4:0
  • 23
    David Gassner 3:0
  • 14
    Rahman Alici 2:0
  • 10
    Benjamin Fritz 1:0