FC Wolfurt 1b holt klaren Auswärtssieg in Röthis

roethis scwolfurt fcIn der 3. Landesklasse besiegt der FC Wolfurt 1b im Auswärtsspiel den SC Röthis 1b klar mit 4:0 und macht in der Tabelle nochmals einen großen Sprung nach vorne. Nach einer torlosen ersten Halbzeit entscheiden die Unterländer das Spiel nach der Pause klar für sich. Die Röthner liegen nun Punktegleich mit den Wolfurtern, aber aufgrund der schlechteren Tordifferenz einen Rang dahinter auf Platz neun.

Torlose erste Halbzeit

In der ersten Halbzeit entwickelte sich von Beginn an eine ausgeglichene Partie zwischen den beiden Mannschaften. Die Heimelf aus Röthis war optisch die bessere Mannschaft, die Wolfurter konnten aber gut dagegen halten. Auf beiden Seiten gab es in den ersten 45 Minuten gute Torchancen, die beste hatten aber ebenfalls die Hausherren. Bis zur Pause gab es für die Zuschauer aber keine Treffer zu sehen und so ging es mit dem torlosen 0:0 in die Halbzeitpause.

Wolfurt 1b mit starker Vorstellung

Nach dem Seitenwechsel dauerte es nicht lange bis die Gäste aus Wolfurt das Kommando übernahmen und schnell in Führung gehen konnten. Nach 56 Minuten brachte Torjäger Jürgen Ritter die Gäste mit 1:0 in Front. Mit der Führung im Rücken spielte die Kaya-Elf nun selbstbewusster und stand in der Abwehr sicherer, die Röthner kamen kaum noch zu Torchancen und taten sich in der zweiten Halbzeit schwer gegen den stark aufspielenden Gegner. Nach 72 Minuten war es dann Danijel Palackovic, der auf 2:0 erhöhte. Nur zehn Minuten später konnte der eingewechselte Tobias Riedmann das 3:0 erzielen. Das Spiel war nun entschieden, die Wolfurter konnten in der Nachspielzeit aber noch nachlegen. Der ebenfalls eingewechselte Johannes Dür fixierte in der Nachspielzeit mit einem sehenwerten Treffer den 4:0 Endstand.

 

SC Röthis 1b - FC Wolfurt 1b 0:4 (0:0)

Sportplatz an der Ratz, 30 Zuschauer ; SR Lepir
Tore: 0:1 (56.) Jürgen Ritter ; 0:2 (72.) Danijel Palackovic ; 0:3 (82.) Tobias Riedmann ; 0:4 (90.+) Johannes Dür