SV Gaschurn feiert Kantersieg

SV Gaschurn
SPG Buch/Alberschwende 1b

In der 1. Landesklasse meldet sich der SV Gaschurn mit einem 7:1 Kantersieg im Heimspiel gegen die SPG Buch/Alberschwende 1b im Aufstiegskampf zurück. Die Montafoner konnten schnell in Führung gehen und hatten Spiel und Gegner unter Kontrolle. Durch den Sieg verteidigen die Gaschurner Platz zwei in der Tabelle und liegen weiterhin auf einem Aufstiegsrang. Die Bregenzerwälder rutschen hingegen auf Rang sechs ab.

Früher Doppelschlag der Heimelf

Die Hausherren aus Gaschurn erwischten einen Traumstart in die Partie und sorgten schon früh für klare Verhältnisse auf dem heimischen Kunstrasen. Christoph Tschofen konnte die Montafoner nach sieben Minuten mit 1:0 in Führung bringen, nur zwei Minuten später war es dann Patrick Bereiter, der auf 2:0 erhöhen konnte. Die Bregenzerwälder taten sich schwer nach dem Doppelschlag, kamen aber dennoch zu Torchancen. Nach gut 20 Minuten gelang dann Andreas Metzler der Anschlusstreffer zum 1:2. Die Gaschurner hatten aber die passende Anwort parat und konnten nur wenige Augenblicke später wieder den zwei Tore Vorsprung herstellen, Torschütze war Valentin Netzer. Bis zur Pause blieb das Spiel dann offen mit Chancen auf beiden Seiten, weitere Treffer gab es aber vorerst nicht und so blieb es bei der komfortablen Führung für die Hausherren zur Habzeit.

 

Schnelle Vorentscheidung

Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer ein ähnliches Bild, wie zu Beginn des Spiels. Die Hausherren wieder mit einem Blitzstart, nur zwei Minuten nach Wiederbeginn sorgte Christopher Dona mit dem Treffer zum 4:1 für die frühe Vorentschiedung im Spiel. Die Gäste aus dem Bregenzerwald versuchten nun nochmals nachzulegen, brachten frische Kräfte ins Spiel und agierten deutlich offensiver, die Montafoner lauerten hingegen auf Konter. Nach 73 Minuten dann die entgültige Entscheidung, erneut war es Christopher Dona, der auf 5:1 erhöhen konnte. In der Schlussphase gab es dann von den Montafonern noch die Draufgabe auf ein tolles Spiel, Mathis Auer und Partrick Schröcker fixierten mit einem Doppelschlag innert zwei Minuten den 7:1 Endstand.

 

 

SV Gaschurn - SPG Buch/Alberschwende 1b 7:1 (3:1)
Tore: 1:0 (7.) Christoph Tschofen ; 2:0 (9.) Patrick Bereiter ; 2:1 (22.) Andreas Metzler ; 3:1 (24.) Valentin Netzer ; 4:1 (47.) Christopher Dona ; 5:1 (73.) Christopher Dona ; 6:1 (87.) Mathias Auer ; 7:1 (88.) Patrick Schröcker