SV Gaschurn verteidigt Rang zwei

FC Wolfurt 1b
SV Gaschurn

In der 3. Landesklasse besiegt der SV Gaschurn im Auswärtsspiel den FC Wolfurt 1b knapp mit 4:3 und verteidigt somit Rang zwei in der Tabelle. Nachdem die Wolfurter noch in der ersten Halbzeit zwei Mal einen Rückstand ausgleichen konnten, konnten die Montafoner dann nach dem Seitenwechsel doch davonziehen.

Wolfurt 1b gelingt zwei Mal Ausgleich im Gegenzug

Beide Mannschaften erwischten einen guten Start in die Partie und suchten schnell den Führungstreffer, dieser gelang dann nach 13 Minuten den Gästen aus dem Montafon, Patrick Bereiter brachte die Gäste mit 1:0 in Führung. Die Hausherren steckten den Rückstand aber gut weg und kamen praktisch im Gegenzug durch Raphael Klauser zum 1:1 Ausgleich. Die Partie blieb danach Ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Kurz vor der Pause konnten die Gaschurner dann aber wieder nachlegen, Alexander Montibeller brachte die Gäste wieder mit 2:1 in Führung. Doch diese hielt wieder nur wenige Augenblicke, erneut war es Raphael Klauser, der im Gegenzug den Ausgleich zum 2:2 erzielte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

 

Gaschurn zieht davon

Nach dem Seitenwechsel blieb die Partie dann ausgeglichen, die Gaschurner nutzten aber ihre Chancen besser und konnten durch einen Doppelschlag von Christopher Dona und Mathias Auer auf 4:2 davonziehen. Die Heimelf gab sich aber noch nicht auf und kam in der Schlussphase zum Anschlusstreffer durch Gökhan Acer zum 3:4. Die Wolfurter warfen nun nochmals alles nach vorne und versuchten den erneuten Ausgleich zu erzielen, dieser wollte aber am Ende nicht mehr gelingen und so blieb es bis zum Schlusspfiff beim knappen 4:3 Auswärtssieg für den SV Gaschurn.