Gaschurn schafft mit Sieg gegen Lochau 1b den Aufstieg

Dramatischer Dreikampf um Titel und zwei Platze in der 2. Landesklasse kennzeichnen die letzte Meisterschaftsrunde der 3. Landesklasse. Der ZIN SV Gaschurn/Partenen konnte mit einem vollen Erfolg gegen den SV Typico Lochau 1b zumindest puncto Aufstieg alles klar machen. Je ein schnelles Tor in den ersten Minuten jeder Halbzeit brachten Gaschurn auf die Siegerstraße und sicherten damit einen Platz in der 2. Landesklasse 2014/2015.

Patrick Schröcker bringt Gaschurn in Führung

Die Heimelf setzt von Anfang an die Akzente in diesem Spiel. Ein Weitschuss in der neunten Minute von Patrick Schröcker sorgt für das 1:0 und gibt den Hausherren weitere Sicherheit. In der zweiten wird schnellstens für das 2:0 gesorgt. Eine gute Kombination und Alexander Montibeller trifft in der 51. Minute zum 2:0. Lochau hält dagegen und sechs Minuten später gelingt Rene Fessler der Anschlusstreffer. So richtig dramatisch wird es aber nicht mehr – Gaschurn bringt den wichtigen 2:0 Erfolg über die Bühne und sichert sich neben Meister Hohenweiler den Aufstieg in die 2. Landesklasse. Egg 1b gewinnt in Fussach mit 4:1 und wird Dritter.

Lochau 1b bleibt trotzdem oben!

Röthis 1b rettet sich mit einem 3:1 in Wolfurt und damit muss Au absteigen. Lochau 1b muss nicht absteigen, da Gaschurn und St.Gallenkirch im nächsten Jahr eine Spielgemeinschaft bilden und somit nur 1 Mannschaft absteigt.

 

Mag. Rene Wachter, Trainer ZIN SV Gaschurn/Partenen: „Wir haben das Spiel gut unter Kontrolle gehabt. Es hat eigentlich nie Gefahr bestanden nicht drei Punkte aus dieser Partie zu holen.“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten