Unentschieden im Abstiegskampf

rankweil rwkoblach fcZum Auftakt der 23. Runde in der 4. Landesklasse trennen sich im Kellerduell der FC RW Rankweil 1b und der FC Koblach 1b mit 2:2 Unentschieden. Die Gäste konnen schon zwei Tore vorlegen, mussten aber noch vor der Pause den Anschlusstreffer hinnehmen, in der Schlussphase gelang der Heimelf dann doch noch der verdiente Ausgleich. Das Unentschieden ist für beide Mannschaften im Abstiegskampf zu wenig, Rankweil bleibt somit weiter auf dem 12. Platz, Koblach verbessert sich vorerst auf Rang acht.

Abstiegskampf mit hohem Tempo

Beide Mannschaften erwischten einen guten Start ins Spiel und konnten von Beginn an gute Ansätze zeigen. Schon in den Anfangsminuten hatten die Hausherren die erste gute Torchance, konnten diese aber nicht nutzen. Aber auch die Gäste waren stets gefährlich und erzielten nach gut 15 Minuten die vermeintliche Führung, die aber aufgrund einer Abseitsstellung nicht gegeben wurde. Danach ging es weiter hin und her und beide Mannschaften fanden erneut gute Torchancen vor. Nach 34 Minuten gelang dann Andre Schöch das 1:0 für Koblach, nur drei Minuten später konnte Caner Aras nachlegen und erhöhte auf 2:0 für die Gäste. Die Hausherren zeigten sich nach dem Doppelschlag aber nicht geschockt und kamen noch kurz vor der Pause der Torjäger Emin Topal zum 1:2 Anschlusstreffer. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

Koblach suchte Entscheidung

Nach der Pause suchten die Gäste aus Koblach dann die Entscheidung und hatten zwei gute Chancen, doch der Rankweil Tormann konnte mit zwei guten Paraden seine Mannschaft im Spiel halten. Nach gut einer Stunde wurde die Heimelf dann besser und drückte auf den Ausgleich. Koblach konnte sich kaum noch befreien und wurde tief in die eigene Hälfte gedrückt. Die Gäste konnten aber gut dagegenhalten und Rankweil tat sich schwer. In der Schlussphase gelang erneut Emin Topal dann aber doch noch der verdiente Ausgleich zum 2:2. Bis zum Schlusspfiff passierte dann nicht mehr viel und es blieb beim leistungsgerechten 2:2 Unentschieden.

 

Arnold Gumilar, Trainer FC Koblach 1b: "Heute war für beide Teams verlieren verboten. Es war Abstiegskampf pur auf einem sehr hohen Niveau. Am Ende war es aber nach dem Spielverlauf ein gerechtes Unentschieden."