SW Bregenz II fordert nach Sieg gegen Bremenmahd den FC Mellau II auswärts

Sulz II hat zu Christi Himmelfahrt die Partie gegen Fussach II auswärts mit 1:4 überraschend verloren. Feldkirch II könnte damit mit einem Sieg in Schruns am Samstag sich als Leader etwas absetzen. Altenstadt II kann mit einem Dreier bei Viktoria Bregenz Platz zwei erobern. SW Bregenz II hat zuletzt in der 4. Landesklasse gegen Bremenmahd gewonnen und fordert am Samstag Mellau II auswärts.

 

Hier könnte Ihr Werbebanner stehen!

Spielanalyse SW Bregenz II gegen Bremenmahd

Günther Riedesser, Trainer SW Bregenz II: „Obwohl wir ohne gelernten Torhüter in das Spiel gegangen sind, hat die Mannschaft dieses Spiel verdient gewonnen. Wir haben es leider wieder verabsäumt nach der 2:0 Führung, nachzulegen. Wir hatten zwei hundertprozentige Torchancen, die wir wieder nicht verwertet haben. So kam der Gegner dann zum 1:2 Anschlusstreffer - noch in der ersten Halbzeit. So wurde es nochmals richtig spannend und auch in der zweiten Halbzeit hatten wir wieder drei bis vier Großchancen, die wir allesamt liegengelassen haben. So war das Spiel bis zum Schluss offen, dennoch konnten wir den verdienten Sieg über die Zeit retten. Großes Lob an die Mannschaft, die vor allem im kämpferischen Bereich groß aufgezeigt hat. Dennoch würde ich mir wünschen, dass wir vor allem beim Abschluss konzentrierter ans Werk gehen!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten