Starke Leistung der jungen Lauteracher bringt Derbysieg gegen den FC Hard II

In der 4. Landesklasse gibt es am kommenden Wochenende das Spitzenduell zwischen ERNE FC Schlins II und intemann FC Lauterach 1c – Ankick ist am 12. Oktober 2019 um 13:45 Uhr in Schlins. Beide Teams sind sehr gut in Schuss. Schlins gewann zuletzt in Bremenmahd mit 3:0 und Lauterach konnte Hard II mit 4:0 besiegen. Damit hat Lauterach Hard in der Tabelle vom zweiten Platz verdrängt.

 

Hard II stark – verliert aber dennoch klar!

Martin Gfall, Trainer intemann FC Lauterach 1c: „In der zehnten Runde der 4. Landesklasse durften wir im Derby gegen den FC Hard 1b ran. Wir spielten direkt nach dem VN-Eliteliga Derby unserer Ersten gegen den FC Wolfurt. Und so konnten auch wir noch vor einer tollen Zuschauerkulisse spielen. Die Gäste vom See sind seit der Übernahme durch Trainer Herbert Sutter wieder erstarkt. So sind diese bereits seit sechs Spielrunden ungeschlagen. Daher musste bei uns heute auch wirklich alles passen und so kam es dann auch.

Die Anfangsphase gehörte eindeutig uns und wir pressten den Gegner voll an. Auf dem doch schwierigen, tiefen Rasen versuchten wir schnell nach vorne zu spielen. So konnten wir nach fünfzehn Minuten bereits zwei Tore durch Sem Kloser und Fabio Erath erzielen. Und es ging auch so weiter, von den Hardern war bis dahin nicht so viel zu sehen. Sie zeigten zwar ab und zu Ihre spielerische Stärke im Mittelfeld, dennoch standen wir gut beim Mann, sodass Sie kaum ins Spiel fanden. In der 30. Spielminute dann das 3:0 durch den wohl besten Spieler am ganzen Platz - Kilian Kalb. Mit seinem großen Kämpferherz und einer unglaublichen Willensleistung marschierte er von der eigenen Spielhälfte bis in den gegnerischen Sechszehner und schiebt dort noch souverän ein. Das war dann auch zugleich der Halbzeitstand und es ging zum Pausentee.

Irgendwie hatte man das Gefühl, dass es das noch nicht alles war. Mit einem Doppeltausch der Gäste und auch ein paar Umstellungen versuchten diese wirklich nochmals alles. Doch die erste Situation in Halbzeit zwei spielte uns

gewaltig in die Karten. Einen zu langen Ball lässt der ansonsten gut aufgelegte Harder Tormann durchgehen und Sem Kloser kann mit seinem zweiten Tor auf das wohl vorentscheidende 4:0 einschieben. Jetzt sollte die Partie eigentlich gegessen sein. Dennoch mussten wir weiterhin Vollgas geben, denn auch unser Nachbar spielte weiterhin Fußball und ließ sich bis zum Schluss nicht hängen.

Es blieb dann beim 4:0 - mit einer sehr starken Leistung unserer jungen 1c Truppe, die wirklich einen sehr guten Tag erwischt hat. Unseren Gästen gelang nicht wirklich viel bzw. fanden Sie heute überhaupt nicht ins Spiel. Dennoch zählen Sie ganz klar zu einer der besten Teams in unserer Liga. Nun wartet nächste Woche der noch ungeschlagene Tabellenführer vom FC Schlins 1b auf unsere Mannschaft. Es wird wohl eine Mammutaufgabe werden für unsere Jungs, welcher wir uns aber gerne stellen wollen. Hoffentlich kann das Team die starke Leistung von diesem Wochenende auch in den Walgau mitnehmen!“

Beste Spieler: Kevin Kavalierek (Verteidigung), Kilian Kalb (Mittelfeld), Emre Ali Özberk (Sturm) vom intemann FC Lauterach bzw. Erik Gugganig (Verteidigung) vom FC Hard II

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten