FC BW Feldkirch 1b feiert Kantersieg in Koblach

FC Koblach 1b
FC BW Feldkirch 1b

In der 4. Landesklasse feiert der FC BW Feldkirch 1b im Auswärtsspiel beim FC Koblach 1b einen ungefährdeten 8:0 Kantersieg. Schon zur Halbzeit lagen die Feldkircher mit zwei Treffern in Front, nach dem Seitenwechsel brach die Koblacher Abwehr dann komplett auseinander. Durch den Sieg halten die Montfortstädter den Anschluss ans obere Tabellendrittel, die Koblacher bleiben hingegen weiter im Abstiegskampf.

Tarhan eröffnet Torreigen

Die Hausherren aus Feldkirch übernahmen von Beginn an das Kommando im Spiel, taten sich in den ersten Minuten aber schwer gegen die abstiegsgefährdeten Gäste aus Kobalch. Nachdem die Feldkircher die ersten guten Torchancen ausgelassen hatten, war es dann Ahmet Tarhan, der nach 20 Minuten die verdiente Führung erzielen konnte. Nur neun Minuten später konnte Winter-Neuzugang Scott Eberschegg auf 2:0 erhöhen. Bis zur Pause war von den Gäste nicht viel zu sehen und die Heimelf blieb das bessere Team, es blieb aber beim komfortablen Vorsprung bis zur Halbzeit.

 

Drei Treffer in zehn Minuten

Nach dem Seitenwechsel machten die Feldkircher dort weiter, wo sie in der ersten Halbzeit aufgehört hatten und erspielten sich eine Torchance um die andere. Nach 51 Minuten war es dann Rebeen Tofiq Mohammed, der auf 3:0 erhöhte, nur zwei Minuten später sorgte erneut Ahmet Tarhan für das 4:0. Nach gut einer Stunde war es dann erneut Rebeen Tofiq Mohammed, der mit seinem zweiten Treffer zum 5:0 für die Vorentscheidung sorgte. Von den Gästen aus Koblach war weiterhin nicht viel zu sehen, es spielte an diesem Nachmittag nur eine Mannschaft. Der eingewechselte Matthias Bauer erhöhte nur wenige Minuten später auf 6:0. Den Schlusspunkt in einer einseitigen Partie setzten in der Schlussphase dann Adrian Moosbrugger und der eingewechselte Alexandru Gabriel Vochin mit den Treffern zum 7:0 und 8:0.

 

 

FC BW Feldkirch 1b - FC Koblach 1b 8:0 (2:0)
Tore: 1:0 (20.) Ahmet Tarhan ; 2:0 (29) Scott Eberschegg ; 3:0 (51.) Rebeen Tofiq Mohammed ; 4:0 (53.) Ahmet Tarhan ; 5:0 (60.) Rebeen Tofiq Mohammed ; 6:0 (63.) Matthias Bauer ; 7:0 (82.) Adrian Moosbrugger ; 8:0 (90.) Alexandru Gabriel Vochin