FC Schruns 1b gewinnt Spitzenspiel

FC RW Rankweil 1b
FC Schruns 1b

In der 4. Landesklasse besiegt der FC Schruns 1b im Auswärtsspiel den FC RW Rankweil 1b mit 3:1 und macht somit den Aufstiegskampf wieder spannend. Durch drei Treffer in der ersten Halbzeit sorgten die Gäste schon zur Pause für eine Vorentscheidung, der Anschlusstreffer der Heimelf war am Ende zu wenig. Durch den Sieg schieben sich die Montafoner auf Rang drei vor und haben nur noch zwei Punkte Rückstand auf einen Aufstiegsrang, den die Rankler trotz der Niederlage belegen.

Gäste legen drei Treffer vor

Die Gäste aus Schruns erwischten einen Traumstart in die Partie und übernahmen von Beginn an das Kommando, schon nach neun Minuten konnte Manuel Flöry die Montafoner mit 1:0 in Führung bringen. Die Heimelf aus Rankweil tat sich schwer, der frühe Gegentreffer brachte zusätzliche Unsicherheit ins Spiel der Hausherren. Dies konnten die Schrunser nur fünf Minuten später wieder nutzen und Timon Salzgeber erhöhte auf 2:0. Die Gäste hatten das Spiel nun im Griff, ließen Ball und Gegner laufen, von der Heimelf war nicht viel zu sehen. Kurz vor der Pause bekamen die Schrunser dann auch noch einen Elfmeter zugesprochen, den Andreas Schlatter sicher zum 3:0 verwandelte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

 

Anschlusstreffer war zu wenig

Nach dem Seitenwechsel versuchten die Rankler nochmals ins Spiel zu kommen, fanden aber kaum Lücken in der gut stehenden Gästeabwehr. Die Schrunser lauerten in der zweiten Halbzeit auf Konter. Chancen gab es dann aber auf beiden Seiten, Treffer aber nur noch einen. Die Rankler konnten nach einer guten Stunde durch Lukas Bischof auf 1:3 verkürzen. Danach versuchten die Hausherren zwar nochmals Druck zu machen, doch die Schrunser ließen nicht mehr viel zu und so blieb es am Ende beim verdienten 3:1 Auswärtssieg für den FC Schruns 1b.

 


FC RW Rankweil 1b - FC Schruns 1b 1:3 (0:3)
Tore: 0:1 (9.) Manuel Flöry ; 0:2 (14.) Timon Salzgeber ; 0:3 (45.) Andreas Schlatter / Elfmeter ; 1:3 (63.) Lukas Bischof