FC Doren marschiert weiter Richtung Aufstieg

FC Koblach 1b
FC Doren

In der 4. Landesklasse besiegt der Tabellenführer FC Doren im Auswärtsspiel den FC Koblach 1b mit 2:0 und macht somit einen weiteren Schritt in Richtung Aufstieg. Die Gäste konnten dabei früh in Führung gehen, die Vorentscheidung gelang dem Spitzenreiter aber erst in der Schlussphase. Die Kobalcher bleiben trotz der Niederlage auf Rang zehn.

Schneller Führungstreffer Gäste

Die Gäste aus Doren erwischten einen Traumstart in die Partie und konnten bereits nach vier Minuten durch Adrian Nöckl mit 1:0 in Führung gehen. Die Heimelf aus Koblach brauchte nach dem frühen Gegentreffer einige Zeit um in die Partie zu kommen, es entwickelte sich danach aber ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Bis zur Pause blieb es aber bei der knappen Gästeführung.

 

Ausschluss in den Schlussminuten

Nach dem Seitenwechsel wurde die Partie dann etwas hektischer, innert kurzer Zeit gab es gleich vier gelbe Karten und es herrschte mehr Kampf auf dem Spielfeld. Nach und nach kamen die Gäste dann aber wieder besser in die Partie und nach 74 Minuten erhöhte Alen Ibrisimovic auf 2:0 und sorgte somit für die Vorentscheidung. Die Koblacher warfen in der Schlussphase nochmals alles nach vorne, mussten aber in den letzten Minuten sogar noch einen Ausschluss hinnehmen, Gumilar flog nach einer Unsportlichkeit mit Rot vom Platz. Am Ende hatte Doren dann keine Probleme mehr, den Sieg über die Zeit zu spielen und es blieb am Ende beim verdienten 2:0 Auswärtssieg für den Tabellenführer.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten