SC Röthis: Viele Eigenbauspieler

roethis sc

Nach einer durchwachsenen Hinrunde in der Vorarlbergliga beendet der SC Röthis den Herbst auf dem achten Tabellenrang. Mit Marcel Domig und Patrick Egle verlassen zusätzlich noch zwei Stammspieler den Verein in der Winterpause. Auf den Stammkeeper-Abgang hat der Verein schnell reagiert und mit Christian Mendes einen Ex-Profi als Nachfolger verpflichtet. Im Frühjahr will die Mannschaft nochmals angreifen und in der Tabelle ein paar Plätze gut machen.

"Wir erwarten uns im Frühjahr eine Leistungssteigerung und wollen in der Tabelle nach oben. Wir haben aber leider nicht die Möglichkeiten wie andere Mannschaften in der Liga. Wir haben viele Eigenbauspieler die wir noch heranführen müssen. Aber das klare Ziel in der Rückrunde ist vorerst mal nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Mit einem sicheren Platz im oberen Mittelfeld wären wir zufrieden." meint Co-Trainer Christian Oberlechner. Der Abgang von Tormann Marcel Domig schmerzt im Verein sehr, nach acht Jahren hat sich der Tormann eine neue Herausforderung gesucht. Auch Patrick Egle verlässt den Verein zur Winterpause. Neuverpflichtungen sind Christian Mendes und Felix Schöch. "Wir hoffen dass wir mit Christian Mendes einen routinierten Rückhalt für die Abwehr gefunden haben."