Aufsteiger Admira Dornbirn feiert Kantersieg im ersten Heimspiel

lustenau sc austriadornbirn admira scIn der Vorarlbergliga feiert der Aufsteiger SC Admira Dornbirn im ersten Heimspiel der Saison einen 8:2 Kantersieg gegen die Austira Lustenau Amateure. Matchwinner für die Dornbirner war Thomas Kirchmann, der vier Treffer beisteuern konnte. Die Hausherren lagen schon zur Pause mit 4:2 in Front, nach gut einer Stunde war das Match dann entschieden. Für die Lustenauer ist es somit die zweite Niederlage im zweiten Meisterschaftsspiel.

Torreicher Auftakt im Dornbirner Forach

Den besseren Start ins Spiel auf dem Sportplatz Forach erwischten allerdings die Gäste aus Lustenau. Die Sticker gingen bereits in der dritten Minute durch ein Tor von Kapitän Michael Martin mit 1:0 in Führung. Es entwickelte sich ein flottes Spiel mit guten Möglichkeiten auf beiden Seiten. Gastgeber Admira drückte auf den Ausgleich, doch es dauerte bis zur 22. Minute ehe Neuzugang Leopold Arnus den 1:1 Ausgleich für die Admira erzielte. Knapp vier Minuten später traf Samir Garci zur erstmaligen Führung für die Dornbirner, welche die Gäste aus Lustenau aber nur kurze Zeit später durch einen schnellen Vorstoss von Yusuf Özüyer erneut ausgleichen konnten. Wiederum zwei Minuten später konnte aber Thomas Kirchmann die Admira erneut in Führung bringen und fünf Minuten vor der Halbzeitpause war es dann Lukas Bertignoll der für den 4:2 Pausenstand auf der Sportanlage im Forach sorgte.

Thomas Kirchmann mit Hattrick

In Halbzeit zwei hatten die Dornbirner dann das Spiel und den Gegner größtenteils im Griff. In der 56. Minute sorgte Samir Garci für das 5:2, ehe Thomas Kirchmann in der 65. Minute mit dem 6:2 alles klar machte. Das Spiel war zu diesem Zeitpunkt längst entschieden, bevor Thomas Kirchmann in der Schlussphase seinen Hattrick komplett machte und mit seinen Treffer drei und vier zum Endstand von 8:2 erhöhte. Die Admira Dornbirn feierte damit einen erfolgreichen Heimauftakt in der Vorarlbergliga, während sich die Austria auch im zweiten Saisonspiel geschlagen geben musste.

 

SC Admira Dornbirn – SC Austria Lustenau Amateure 8:2 (4:2)
Tore: 0:1 (3.) Michael Martin ; 1:1 (22.) Leopold Arnus ; 2:1 (26.) Samir Garci ; 2:2 (28.) Yusuf Özüver ; 3:2 (30.) Thomas Kirchmann ; 4:2 (40.) Lukas Bertignoll ; 5:2 (55.) Samir Garci ; 6:2 (65.) Thomas Kirchmann ; 7:2 (73.) Thomas Kirchmann ; 8:2 (88.) Thomas Kirchmann