FC Egg holt holt Auswärtssieg in Lustenau

lustenau sc austriaegg fcIn der Vorarlbergliga besiegt der FC Egg im Auswärtsspiel die Austria Lustenau Amateure mit 4:2 und liegt in der Tabelle nun auf Rang zwei. Die Amateure konnten nach der Anfangsphase in Führung gehen, die Bregenzerwälder drehten die Partie aber noch in der ersten Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel suchten die Egger dann schnell die Entscheidung. Die Lustenauer müssen somit weiter auf den ersten Saisonsieg warten.

Amateure gehen in Führung

Die Gäste aus Egg erwischten den besseren Start ins Spiel und hatten schon in den Anfangsminuten die ersten guten Torchancen. Der erste Treffer im Spiel gelang dann aber der Heimelf aus Lustenau, nach 18 Minuten verwandelte Dominik Heidegger einen Freistoß zur 1:0 Führung. Die Hausherren kamen nun etwas besser ins Spiel, Egg kämpfte aber weiter und kam nach 29 Minuten durch Steven Nenning zum Ausgleich. Nur zwei Minuten später konnten die Egger durch Elias Meusburger erstmals mit 2:1 in Führung gehen. Die Bregenzerwälder waren nun das bessere Team und nutzen die Überlegenheit nach 38 Minuten erneut und Steven Nenning erhöhte auf 3:1 für den FC Egg. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Egg suchte Entscheidung

Nach dem Seitenwechsel starteten die Egger wieder besser und suchten schnell die Entscheidung im Spiel, nach 52 Minuten konnte Philipp Hagspiel auf 4:1 erhöhen. Die Bregenzerwälder fanden nun einige gute Torchancen vor, konnten diese aber nicht nutzen. Nach gut einer Stunde kamen die Lustenauer dann zum Anschlusstreffer zum 2:4 durch Yusuf Özüyer. Die Gäste zeigten sich vom erneuten Gegentreffer aber nicht beeindruckt und blieben weiterhin die spielbestimmende Mannschaft. Die Lustenauer kamen nach dem Anschlusstreffer kaum noch zu Torchancen. Die Gäste spielten die Führung bis zum Schlusspfiff sicher über die Zeit und so blieb es beim verdienten 4:2 Auswärtssieg für den FC Egg.

 

SC Austria Lustenau Amateure - FC Egg 2:4 (1:3)
Tore: 1:0 (18.) Dominik Heidegger ; 1:1 (29.) Steven Nenning ; 1:2 (31.) Elias Meusburger ; 1:3 (38.) Steven Nenning ; 1:4 (52.) Philipp Hagspiel ; 2:4 (61.) Yusuf Özüyer

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten