SC Austria Lustenau Amateure holen ersten Sieg gegen Lauterach

lauterach fclustenau sc austriaIn der Vorarlbergliga holen die SC Austria Lustenau Amateure am 7. Spieltag den ersten Sieg in der laufenden Saison. Die zweite Mannschaft der Lustenauer besiegt im Heimspiel den Aufsteiger FC Lauterach knapp mit 2:1, Matchwinner für die Hausherren war Yusuf Özüyer, der beide Treffer erzielen konnte. Für die Lauteracher ist es hingegen die dritte Niederlage in Folge.

Lauterach mit starkem Beginn

Die Gäste aus Lauterach erwischten den besseren Start ins Spiel und scheiterten schon in den Anfangsminunten bei einem Stangenschuss. Die Heimelf aus Lustenau tat sich lange schwer, kam dann aber nach einer guten halben Stunde etwas besser ins Spiel. Nach 36 Minuten konnte dann Yusuf Özüyer eine Unachtsamkeit in der Gästeabwehr nutzen und die Amateure mit 1:0 in Führung bringen. Bis zur Pause passierte nicht mehr und so ging es mit der knappen Führung in die Kabinen.

Lauterach drückte, Austria konterte

Nach dem Seitenwechsel starteten die Gäste aus Lauterach einen Sturmlauf und erspielten sich fast im Minutentakt Chancen. Nachdem die Lauteracher erneut an der Latte scheiterten, war es dann nach einer Stunde Thomas Griesebner, der den verdienten Ausgleich zum 1:1 erzielen konnte. Die Gäste drückten nun weiter auf den Führungstreffer, scheiterten aber erneut zwei Mal an der Torumrandung. In der Schlussphase kamen die Lustenauer dann zu einem der wenigen Entlastungsangriffen, konnten mit diesem aber erneut durch Yusuf Özüyer das 2:1 erzielen. In den letzten Minuten versuchten die Gäste nochmals alles, um den erneuten Ausgleich zu erzielen, doch bei einem Freistoß scheiterten die Lauterach erneut am Aluminium. So blieb es dann bis zum Schlusspfiff beim glücklichen 2:1 Heimerfolg für die Austria Lustenau Amateure.

 

SC Austria Lustenau Amateure - FC Lauterach 2:1 (1:0)
Tore: 1:0 (36.) Yusuf Özüyer ; 1:1 (60.) Thomas Griesebner ; 2:1 (83.) Yusuf Özüyer