FC Andelsbuch gewinnt in Unterzahl gegen Rankweil

rankweil rwandelsbuch fcIn der Vorarlbergliga besiegt der FC Andelsbuch im Heimspiel den FC RW Rankweil knapp mit 3:2, die Hausherren mussten dabei aber fast die gesamte Spielzeit in Unterzahl agieren. Dennoch erspielten sich die Bregenzerwälder einen drei Tore Vorsprung, die Rankler kamen nur zu den Anschlusstreffern. Für die Andelsbucher war es bereits der fünfte Sieg in Folge, die Kornexl-Elf bleibt aber auf dem siebten Tabellenrang.

Ausschluss nach neun Minuten

Das Spiel im Bregenzerwald begann gleich mit einem Paukenschlag, schon in der neunten Minute musste Andelsbuch-Keeper Schneider wegen einer Notbremse mit Rot vom Platz. Wer nun aber dachte, dass die Gäste aus Rankweil leichtes Spiel hatten, der täuschte sich. Die Hausherren übernahmen trotz der Unterzahl von Beginn an das Kommando und konnte nach 19 Minuten durch Herwig Liebschick verdient mit 1:0 in Führung gehen. Die Rankler taten sich gegen den aggressiv spielenden Gegner schwer und wirkten meist ideenlos. Nur drei Minuten später konnte Reinaldo Ribeiro auf 2:0 erhöhen. Die Bregenzerwälder waren klar spielbestimmend, von den in Überzahl spielenden Gästen war nicht viel zu sehen, Torchancen der Rankler waren Mangelware. Nach 29 Minuten konnten die Andelsbucher erneut durch Herwig Liebschick sogar auf 3:0 erhöhen. Nach und nach kamen die Gäste dann etwas besser ins Spiel und konnten noch kurz vor der Pause durch einen Kopfballtreffer von Alexander Vidovic auf 1:3 verkürzen.

Andelsbuch spielt Vorsprung über die Zeit

Nach dem Seitenwechsel verlagerten die Hausherren ihre Spiel auf die Konter und ließen sich etwas zurückfallen, die Gäste aus Rankweil hatten nun mehr Platz und kamen besser ins Spiel, ohne aber wirklich torgefährlich zu werden. Die Andelsbucher Defensive stand gut und ließ den Gegner kaum zu Torchancen kommen. Auch in der zweiten Halbzeit fanden die Gäste kaum ein Mittel, das Abwehrbollwerk der Bregenzerwälder zu knacken. Im Gegenzug hatte die Heimelf aber immer wieder gute Chancen durch Konter. In der Nachspielzeit gelang den Ranklern doch noch der Anschlusstreffer zum 2:3 durch den eingewechselten Frederik Koch. Dieser Treffer kam aber zu spät und am Ende blieb es beim verdienten 3:2 Heimsieg für den FC Andelsbuch.

 

FC Andelsbuch - FC RW Rankweil 3:2 (3:1)

Sportplatz Andelsbuch, 600 Zuschauer ; SR Ouschan
Tore: 1:0 (19.) Herwig Liebschick ; 2:0 (22.) Reinaldo Ribeiro ; 3:0 (29.) Herwig Liebschick ; 3:1 (45.) Alexander Vidovic ; 3:2 (90.+) Frederik Koch
Rot: Jürgen Schneider (9.) / Torraub