Vorarlbergliga: Torjäger der Hinrunde 2013 - Rochus Schallert

andelsbuch fcIn der Vorarlbergliga sicherte sich Rochus Schallert vom FC Andelsbuch die Torjägerkrone in der Hinrunde. Der Stürmer hält am Ende der Herbstsaison bei 12 Treffern und hat somit einen Treffer Vorsprung auf die Konkurenz. Die Statistik zeigt aber auch, dass sich Schallert vorallem in der zweiten Halbzeit torgefährlich ist, so konnte der Stürmer nach dem Seitenwechsel doppelt soviele Tore erzielen wie in der ersten Halbzeit.

Der FC Andelsbuch enttäuschte zu Beginn der Saison und lag zwischenzeitlich nur auf dem letzten Tabellenplatz, startete dann aber eine Siegesserie und liegt nach der Hinrunde 2013 auf dem vierten Tabellenplatz in der Vorarlbergliga, die Kornexl-Elf hat zur Halbzeit aber nur drei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Bizau.

Rochus Schallert war bei 12 Meisterschaftsspielen im der Hinrunde mit von der Partie und kam gesamt auf 1075 Einsatzminuten. Im Schnitt heißt das, dass der Stürmer alle 90 Minuten ein Tor erzielt. Vorallem im Spiel gegen Aufsteiger Admira Dornbirn avanchierte er mit drei Treffern zum Matchwinner.

Prozentangaben sind in folgender Tabelle auf- bzw. abgerundet

STATISTISCHE DATEN Rochus Schallert
Tore 12
Tore / Spiel 1,00
Minuten pro Tor 89,5 min

Vorsprung auf die Nummer 2

1 Tor
1. Halbzeit 4 (33%)
2. Halbzeit 8 (67%)
01.-30. Minute 4 (33%)
31.-60. Minute 1 (9%)
61.-90. Minute 7 (58%)
Elfmetertore 0 (0%)
Heimtore 5 (42%)
Auswärtstore 7 (58%)
Keine Tore (von 12 Spielen) 5 (42%)
Führungstore 3 (25%)
Ausgleichstore 1 (9%)
Siegestore 3 (25%)
Tore gegen Nachzügler (11-14) 5 (42%)
Tore gegen Mittelständler (5-10) 5 (42%)
Tore gegen Spitzenteams (1-4) 2 (16%)

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten