Vorarlbergliga: FC Andelsbuch holt Zuschauerwertung mit deutlichem Abstand

andelsbuch fcIn der Vorarlbergliga, Vorarlbergs höchster Spielklasse, liegen die Bregenzerwälder Clubs in der Zuschauerwertung weit vorne. Der FC Andelsbuch und der FC Egg belegen Platz eins und zwei, Herbstmeister FC Bizau ist auf dem dritten Platz zu finden. Den Zuschauerrekord im Herbst teilen sich aber zwei Bregenzerwälder Mannschaften, natürlich wurde dieser bei einem Derby aufgestellt.

Die Andelsbucher legten nach dem Abstieg einen kompletten Fehlstart hin und waren zweitweise sogar auf dem letzten Tabellenrang, dennoch erreichte die Kornexel-Elf zur Winterpause den vierten Rang. Die Heimspiele der Bregenzerwälder verfolgten über 5400 Zuschauer, macht im Schnitt 772 Zuschauer pro Spiel. Aber auch Egg muss sich mit 629 Zuschauer pro Spiel nicht verstecken. Auf den weiteren Plätzen folgen Bizau (469/Sp) und Rankweil (417/Sp). Die insgesamt 91 Spiele im Herbst 2013 verfolgten über 34000 Zuschauer, macht im Schnitt 374 Zuschauer pro Spiel.

Bregenzerwälder Derbys sind Publikumsmagnet

Wie schon in den vergangenen Jahren könnte man meinen, dass bei den Bregenzerwälder Derbys das gesamte Dorf am Fußballplatz ist. So auch in dieser Hinrunde beim den Spielen Spiel FC Andelsbuch - FC Alberschwende (2:1 ; 8. Spieltag) und FC Egg - FC Bizau (0:1 ; 11. Spieltag). Diese beiden Derbys verfolgten jeweils rund 1300 Zuschauer. Aber auch die anderen Derbys im "Wald" waren immer gut besucht.

 

Platz Mannschaft Heimspiele Tabelle Zuschauer pro Spiel
1 FC Andelsbuch 7 4 5406 772
2 FC Egg 6 6 3773 629
3 FC Bizau 7 1 3280 469
4 FC RW Rankweil 7 5 2917 417
5 FC Nenzing 7 2 2756 394
6 FC Alberschwende 6 3 2133 356
7 FC Lauterach 6 9 2113 352
8 FC Wolfurt 7 7 2341 334
9 SC Admira Dornbirn 6 10 1908 318
10 SC Röthis 6 8 1810 302
11 SC Fussach 7 12 1803 258
12 FC Rätia Bludenz 6 14 1459 243
13 FC BW Feldkirch 6 11 1267 221
14 SC Austria Lustenau Amateure 7 13 1276 182