Vorarlbergliga: Spieler der Hinrunde 2013/14 - Rochus Schallert (FC Andelsbuch)

spieler-der-hinrunde2013andelsbuch fcBei der Wahl zum Spieler der Hinrunde 2013/14, bei der knapp 1,5 Millionen Stimmen abgegeben wurden, konnte sich in der Vorarlbergliga Rochus Schallert vom FC Andelsbuch durchsetzen, er erhielt 6.393 Stimmen. Der Stürmer verwies somit Sandro Decet (FC Nenzing) und Teamkollege Martin Bartolini (SC Fussach) auf die Plätze und belegt in der Vorarlberg-Wertung den ausgezeichneten ersten Platz.

Torschützenkönig und Vorarlbergligameister

Der FC Andelsbuch konnte sich in der Vorarlbergliga nach einem eher mäßigen Start in die Saison noch deutlich steigern und liegt zur Winterpause mit drei Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter auf dem vierten Platz. Rochus Schallert, der erst im Sommer zu den Bregenzerwäldern wechselte, konnte auch bei seinem neuen Verein gleich sein Potential zeigen und liegt in der Scorerliste derzeit vorne. Der Stürmer war in der Torschützenliste auch schon in den letzten Jahren immer oben dabei, für den Titel fehlte ihm aber meist der eine oder andere Treffer. Dies soll sich nun in dieser Saison ändern.

 

Fakten zu Rochus Schallert

Alter: 27
Wohnort: Nenzing
Position: Stürmer
Lieblingsverein: Real Madrid
Lieblingsspieler: Sergio Ramos

 

Gratulation zum Wahlsieg, was bedeutet der Titel "Spieler der Hinrunde" für Sie?
Ich freue mich sehr, dass meine Leistung so anerkannt wurde und bin somit wieder hoch motiviert für die bevorstehende Rückrunde.

Wie sieht Ihre Bilanz in der Hinrunde 2013/14 aus?
12 Tore und vier Vorlagen konnte ich im Herbst beisteuern, im Frühjahr will ich aber noch nachlegen.

Inwiefern waren Sie mit Ihren eigenen Auftritten zufrieden?
Ich bin zufrieden mit meinen Auftritten, am Anfang war es etwas holprig, aber dann ging es steil Bergauf.

Wo liegen ihr Stärken bzw. Schwächen?
Meine Stärke ist sicher der Torinstinkt, über meine Schwächen möchte ich nichts sagen.

Was haben Sie unternommen, um die Wahl zu gewinnen?
Den Wahlsieg habe ich meiner Mannschaft und den Fans zu verdanken!

Was ist das besondere an Ihrem Verein?
Der Zusammenhalt rund um den Verein ist großartig. Ich fühle mich wohl beim FC Andelsbuch.

Was sind Ihre sportlichen Ziele für die Frühjahrssaison?
Mein Ziel ist es in der Torschützenliste auch am Ende der Saison ganz vorne zu stehen, außerdem will ich mit dem FC Andelsbuch den Meistertitel holen.

 

Vorarlbergliga: Wahl zum Spieler der Hinrunde 2013/14 - Endstand:

Platz Stimmen    Spieler    Mannschaft
1. Platz   6.393    Rochus Schallert    FC Andelsbuch
2. Platz 5.878    Sandro Decet    FC Nenzing
3. Platz 992    Martin Bartolini    SC Fussach
4. Platz  672    Marco Jovic    FC Nenzing
5. Platz  136    Adem Kum    FC RW Rankweil