Patocka übernimmt Traineramt bei den Austria Lustenau Amateuren

Kurz vor dem Rückrundenauftakt gibt es in der Vorarlbergliga nochmals einen Trainerwechsel. Die SC Austria Lustenau Amateure vertrauen ab sofort auf Jürgen Patocka an der Seitenlinie. Der Verteidiger soll den Tabellenvorletzten im Frühjahr zum Klassenerhalt führen.

Die Amateure der Austria Lustenau erwischten einen schwachen Saisonstart und standen nach sechs gespielten Meisterschaftsrunden noch ohne Punkte da. Zwar steigerte sich die Mannschaft zum Ender der Hinrunde, zur Winterpause man dennoch nur auf dem vorletzten Tabellenplatz. Kurz vor dem Rückrundenstart gibt es bei der zweiten Mannschaft der Lustenauer nun einen Trainerwechsel. Jürgen Patocka wird das Traineramt von Dalibor Milicevic im Frühjahr übernehmen, er soll die Mannschaft in der Rückrunde aus dem Abstiegskampf führen. Für den gebürtigen Wiener kommt im Frühjahr somit eine Doppelbelastung zu, denn der Verteidiger wird auch weiterhin in der Profimannschaft aktiv sein.

Den ersten Auftritt mit den Amateuren hat der neue Coach am kommenden Wochenende, wo die Lustenauer den FC RW Rankweil zum Rückrundenauftakt im Reichshofstadion empfangen.