Thomas Flatz, FC Schwarzenberg: „Ligen werden in ein bis zwei Jahren wieder im Gleichgewicht sein!“

Der MEVO FC Schwarzenberg hat eine starke Hinrunde in der Vorarlbergliga hingelegt. Platz vier und nur fünf Punkte fehlen auf die Abstiegszone. Kapitän Thomas Flatz hält den Ball im ligaportal.at Interview extrem flach – nicht absteigen ist das Ziel Nummer ein. Auf den zweiten Blick erscheint dieser Fokus durchaus nicht falscher Bescheidenheit zu entspringen. Es sind nur neun Punkte, die Schwarzenberg von der Abstiegszone trennt. Eine enge Rückrunde ist zu erwarten, die sicherlich jede Menge Überraschungen bieten wird. Durch die Ligareform mit vielen Aufsteigern und keinen Absteigern sind die Ligen ein bisschen durcheinandergeraten. Thomas Flatz schätzt, dass sich das in ein bis zwei Jahren wieder ausgleichen wird.

 

Wer hat Dich zum Fußball gebracht?

Thomas Flatz: „Nachdem mein Vater und meine Onkel alle Fußball spielten und mein großer Bruder einen Goalie brauchte im Garten zum Kicken blieb mir keine Wahl!“

Ausbildung und Karrierestationen?

Thomas Flatz: „Im Nachwuchs und die ersten 1 ½ Jahre in der Kampfmannschaft war ich Torwart. Erst danach startete ich als Feldspieler durch! 2007-2012 FC Schwarzenberg Nachwuchs, 2012-2016 FZM Mittelwald, seit 2016 FC Schwarzenberg KM!“

Welcher Trainer hat dich besonders positiv beeinflusst?

Thomas Flatz: „Sebastian Trittinger!“

Welchen Stellenwert hat der Fußball für Dich?

Thomas Flatz: „Einen sehr großen Stellenwert - Ausgleich zum Arbeitsalltag, Treffen und Austausch mit meinen Kollegen, die lockere Teamgemeinschaft in der Kabine!“

Bisheriges Karrierehighlight?

Thomas Flatz: „Aufstieg in die Vorarlbergliga, Meister 1. Landesklasse!“

Warum spielst Du gerade im Team von Schwarzenberg?

Thomas Flatz: „Meine Kollegen sind hier, jedes Training macht Spaß, der ganze Verein arbeitet gemeinsam in dieselbe Richtung!“

Was macht den Verein für Dich besonders sympathisch?

Thomas Flatz: „Der familiäre Umgang intern im ganzen Verein! Nach den Trainings wird gemeinsam ein Bier getrunken ;)!“

Ausblick auf das Frühjahr 2024?

Thomas Flatz: „In erster Linie nicht absteigen, der Rest ist alles Zugabe!“

FC Schwarzenberg - Foto: Johannes Fink Fotografie

Welche Ziele hast Du dir und der Mannschaft gesetzt?

Thomas Flatz: „In jedem Spiel das Beste zu geben, Siegermentalität zeigen und jedes Spiel gewinnen zu wollen!“

Wie hat sich die Qualität der Liga in den letzten Jahren entwickelt?

Thomas Flatz: „Leider gab es in den letzten Jahren viele Aufsteiger, keine Absteiger und Ligareformen. Es braucht meiner Meinung nach noch ein bis zwei Jahre Zeit, damit die Liegen wieder ins Gleichgewicht kommen!“

Dein Titelfavorit 2023/24?

Thomas Flatz: „BW Feldkirch!“

Dein Lieblingsteam ausgenommen aktuelle Mannschaft?

Thomas Flatz: „AC Mailand!“

Deine Meinung zum VAR?

Thomas Flatz: „Gute Unterstützung für die Unparteiischen - finde ihn gut! Leider noch viele Streitpunkte und Fehler siehe Premier League diese Saison!“

Entwickelt sich der Fußball allgemein in eine positive Richtung?

Thomas Flatz: „Leider spielt das Geld eine viel zu große Rolle im Sport allgemein. Es fängt im Amateurbereich an und zieht sich hoch bis zu den Profis. Somit geht viel Tradition verloren, finde ich traurig!“

Dein großes Vorbild allgemein?

Thomas Flatz: „Mein Vater!“

Dein Vorbild im Fußball?

Thomas Flatz: „Clarence Seedorf!“

Deine Lieblingsmusik?

Thomas Flatz: „Schlager!“

Deine Hobbys außer Fußball?

Thomas Flatz: „Natur, wandern, Skitouren, Skifahren!“