Vorarlbergliga 14/15: Expertentipp Runde 21

Andelsbuch und Egg haben noch Chancen auf den Vizemeistertitel - im direkten Duell könnte eine Vorentscheidung fallen. Am Tabellenende der Vorarlbergliga geht es für Feldkirch im Heimspiel gegen Nenzing um die letzte Chance, doch noch den Anschluss an das Feld zu schaffen. Hohenems fehlen auf Leader SW Bregenz neun Punkte - Bregenz wird sich also höchstwahrscheinlich den Titel holen. Entschieden ist die Meisterschaft aber erst nach dem Schlusspfiff in der 26. Runde. Hohenems spielt am kommenden Mittwoch zuhause gegen Rankweil - Trainer Rainer Spiegel hat die Prognosen für unsere Leser.

 

Mi, 13.05.2015, 18:15 Uhr

Intemann FC Lauterach - FC Wolfurt

Intemann FC LauterachFC Wolfurt

Mi, 13.05.2015, 18:30 Uhr

SK Meiningen - SW Bregenz

SK MeiningenSW Bregenz

Mi, 13.05.2015, 18:30 Uhr

VfB Hohenems - RW Rankweil

VfB HohenemsRW Rankweil

Mi, 13.05.2015, 19:00 Uhr

Austria Lustenau Amat. - SC Röfix Röthis

Austria Lustenau Amat.SC Röfix Röthis

Do, 14.05.2015, 11:00 Uhr

Oberhauser & Schedler Bau FC Andelsbuch - FC Brauerei Egg

Oberhauser & Schedler Bau FC AndelsbuchFC Brauerei Egg

Do, 14.05.2015, 15:00 Uhr

SC Admira Dornbirn - FC Sohm Alberschwende

SC Admira DornbirnFC Sohm Alberschwende

Do, 14.05.2015, 17:00 Uhr

FC Blau Weiß Feldkirch - FC Nenzing

FC Blau Weiß FeldkirchFC Nenzing