Kantersieg des FC Höchst gegen SW Bregenz

Extrem bittere Niederlage für SW Bregenz beim blum FC Höchst. Mit dem 1:6 ist SW Bregenz dem Tabellenende der Vorarlbergliga schon recht nahe gekommen. Nur fünf Punkte Puffer auf den letzten Platz und die klare Niederlage gegen den ebenso abstiegsgefährdeten FC Höchst lassen nun wohl alle Alarmglocken schrillen.

 

SW Bregenz geht in Hälfte zwei unter

An die 400 Zuschauer und Fans erleben im Rheinaustadion eine Fußballdemonstration ihrer Elf in Hälfte zwei. Auch die Führung der Gäste in der achten Minute durch Vinicius Maciel Gomes bringt Höchst nicht aus dem Konzept. Ausglich kurz vor der Pause durch Dominik Helbok und eine Torlawine in Hälfte zwei. Aleksandar Umjenovic triff dreimal, Oliver Authried und Ivan Popovic machen das halbe Dutzend voll. Höchst gewinnt gegen SW Bregenz mit 6:1!

Bernhard Erkinger, Trainer blum FC Höchst: „Ein verdienter 6-1 Erfolg! FC Höchst spielt zweite Halbzeit auf ein Tor. Nach dem frühen Rückstand hat die Elf um Torjäger Umjenovic Moral gezeigt und hätte noch höher gewinnen können!“

 

NEU AUF LIGAPORTAL.AT Vorarlberg: Sponsern Sie Heimspiele Ihrer Lieblingself!

NEU auf Ligaportal.at Vorarlberg: Der Fansektor - Sie waren bei einem dramatischen Spiel in Vorarlberg live dabei? Dann schildern sie bitte der Redaktion ihre Eindrücke - einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden - Danke!