Spielberichte

Dornbirner SV verliert in Nenzing – aber es gibt für den DSV auch eine gute Nachricht!

Rückschlag für den HELLA Dornbirner SV zum Auftakt der 30. Runde der Vorarlbergliga. In einer mitreißenden Partie konnte sich der FC Nenzing mit 3:2 durchsetzen. Der Kampf um die Aufstiegsplätze ist aber an der Tabellenspitze der Liga lockerer geworden. Nachdem der FC Dornbirn fix in die 2. Liga aufsteigt, gibt es sieben Aufsteiger aus der Vorarlbergliga in die Eliteliga. Konkret heißt das für den DSV, dass man noch immer acht Punkte Vorsprung auf den ersten Nichtaufstiegsplatz hat. Admira Dornbirn liegt vor den Samstagsspielen auf diesem Platz – hat allerdings zwei Spiele weniger ausgetragen. Höchst kommt auch wieder ins Spiel um den Aufstieg – speziell wenn man am Samstag ab 17 Uhr bei BW Feldkirch drei Punkte holt. Hochspannung garantiert – die nächste Runde gibt es bereits kommenden Mittwoch und Donnerstag!

 

Absoluter Siegeswille!

Thomas Vonbrül, Trainer Fc Nenzing: „Beim Spiel gegen Hella DSV mussten wir auf die gesperrten Oskar Eller, Frank Schloffer und den verletzten Luca Romagna verzichten. Das Spiel gegen Hella DSV war dann aber nichts desto trotz ein tolles und unterhaltsames Fußballspiel von beiden Seiten. Für die Zuschauer gab es viele Torszenen und fünf Tore zu sehen. Der DSV ist in der 34. Minute durch Simon Bodemann in Führung gegangen, wir haben kurz vor der Pause durch Pascal Gerold ausgeglichen.

 

Schnelle Führung für Nenzing nach Wiederanpfiff durch Manuel Honeck. Aber der DSV konnte ausgleichen – 2:2 in Minute 65 durch Julian Franz. Neun Minuten vor dem Schlusspfiff das 3:2 für mein Team – abermals Pascal Gerold. Aufgrund dem Chancenplus und dem absoluten Siegeswillen geht der Sieg für den FC Nenzing sicher in Ordnung. Wir sind als Team kompakt und diszipliniert aufgetreten und haben uns und unsere Fans mit einem Sieg gegen einen Titelkandidaten beschenkt!“

 

Beste Spieler:

Pascal Gerold (Mittelfeld), Patrick Scherrer (Mittelfeld), Marc Dietrich (Tor) vom FC Nenzing

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten