FC Egg gewinnt Wälder-Derby

FC Alberschwende
FC Egg

In der Vorarlbergliga besiegt der FC Egg im Bregenzerwälder-Derby den FC Alberschwende mit 3:1 und beendet somit den Negativlauf. Die Gäste lagen zur Pause knapp in Führung, sorgten in der letzten Spielminute aber in Unterzahl für die entgültige Entscheidung. Durch den Derbysieg liegen die Egger nun vorerst auf Rang fünf in der Tabelle, einen Platz vor Alberschwende.

Schnelle Gästeführung

Beide Mannschaften hatten zu Beginn einige Probleme um ins Spiel zu finden, Torchancen waren Mangelware. Wenn es gefährlich wurde, dann meist nach Standardsituationen. So auch beim Führungstreffer der Gäste in der 9. Minute, als Marcel Meusburger nach einem Eckball zur Stelle war und auf 1:0 stellte. Auch in weiterer Folge kam kaum ein richtiger Spielfluss zu stande und es blieb ein hart umkämpftes Derby, dem eigentlich nur die Torchancen fehlten. Kurz vor dem Seitenwechsel konnten die Egger dann aber ihre Führung ausbauen, wieder war es eine Standardsituation, die zum Treffer führte. Nach einem Freistoß erhöhte Elias Meusburger auf 2:0. Nur wenige Augenblicke später kam die Alberschwender aber noch zum Anschlusstreffer. Nach einem langen Einwurf konnte Simon Bodemann mit einem sehenswerten Abschluss auf 1:2 verkürzen. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

 

Entscheidung in der letzten Spielminute

Nach der Pause übernahmen die Hausherren dann das Spielkommando und drückten auf den Ausgleich, mehrere gute Chancen konnten aber nicht genutzt werden, unter anderem rettete auch einmal der Pfosten für die Gäste. Das Spiel blieb somit über die gesamte zweite Spielhälfte offen, Chancen gab es auf beiden Seiten für einen weiteren Treffer. In der Schlussphase mussten die Gäste dann auch noch ohne Kohlhaupt auskommen, der nach einem wiederholten Foulspiel innert weniger Minuten mit Gelb-Rot vom Platz flog. In der letzten Spielminuten, wo die Alberschwender ihre Abwehr schon aufgelöst hatten, sorgte Steven Nenning aber mit dem Treffer in Unterzahl zum 3:1 für die Entscheidung.

 

 

FC Alberschwende - FC Egg 1:3 (1:2)
Tore: 0:1 (9.) Marcel Meusburger ; 0:2 (43.) Elias Meusburger ; 1:2 (45.) Simon Bodemann ; 1:3 (90.) Steven Nenning
Gelb-Rot: Pascal Kohlhaupt (85.) / wiederholtes Foulspiel