FC Wolfurt holt Unentschieden gegen Spitzenreiter

FC Wolfurt
FC Bizau

In der Vorarlbergliga trennen sich der FC Wolfurt und der Tabellenführer FC Bizau im Spitzenspiel mit 1:1 Unentschieden. Nach einer torlosen ersten Halbzeit konten die Hausherren durch eine schöne Einzelleistung in Führung gehen, den Bregenzerwäldern gelang aber in der Schlussphase noch der Ausgleich. Somit bleiben die Bizauer an der Tabellenspitze, haben aber nur noch einen Zähler Vorsprung auf den ersten Verfolger.

Torlose erste Halbzeit

Im Spitzenspiel der Vorarlbergliga mussten beide Mannschaften auf einige Stammkräfte verzichten, boten den gut 600 Zuschauern aber dennoch ein gutes Spiel. Von Beginn an war die Partie hart umkämpft, blieb aber über weite Strecken ausgeglichen. Auf beiden Seiten gab es in den ersten 45 Minuten gute Torchancen, die Hausherren hatten zum Ende der ersten Halbzeit dann Glück, als die Querlatte für den bereits geschlagenen Tormann rettete. So ging es mit dem torlosen 0:0 in die Halbzeitpause.

 

Ausgleich in der Schlussphase

Nach dem Seitenwechsel wurden die Wolfurter dann besser und hatten mehr vom Spiel, mit der ersten guten Möglichkeit in der zweiten Halbzeit fiel dann auch die verdiente Führung. Nach einem schönen Pass von Aslan war es am Ende Benjamin Neubauer, der den Abschluss suchte und zum 1:0 für die Hausherren traf. Der Tabellenführer wankte nun, die Heimelf fand nur wenige Minuten später zwei große Chancen vor, um die Führung ausbauen, scheiterte aber unter anderem an der Latte. In der Schlussphase konnten die Bregenzerwälder aber nochmals zulegen und drückten auf den Ausgleich, kam aber kaum zu zwingenden Torchancen. So war es dann Tomasz Pekala, der drei Minuten vor dem Spielende mit einem abgefälschten Schuss erfolgreich war und zum Ausgleich traf. Bis zum Schlusspfiff passierte dann nicht mehr viel und es blieb beim 1:1 Unentschieden.

 

 

FC Wolfurt - FC Bizau 1:1 (0:0)
Tore: 1:0 (54.) Benjamin Neubauer ; 1:1 (87.) Tomasz Pekala